Microwave XT sysex problem

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Scherer, 6. Juli 2007.

  1. Scherer

    Scherer Tach

    Hallo,

    ich besitze einen Microwave XT mit OS Version 2.33. Beim Übertragen von ganzen Soundbänken als Sysex Daten habe ich das Problem, dass die Daten entweder nicht vollständig im Rechner ankommen bzw. beim Senden der Daten zum XT nicht alle Daten vollständig ankommen. Einige der Patches sind anschließend defekt.

    Ich habe versucht, die defekten Sounds einzeln zum XT zu senden, was auch nicht funktioniert hat. Deswegen die Annahme, dass die Daten schon beim Senden zum Rechner fehlerhaft sind.

    Ich sende die Daten über ein Steinberg Midex 8 zu meinem Windows XP Rechner mit Cubase SL3 bzw. Cubase Studio 4. Beim Senden an den XT stelle ich meist 60 bpm als Tempo ein.

    Im Waldorf Forum konnte ich keine Artikel zu diesem Problem finden. Was kann ich tun?
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hast du mal probiert in Cubase das Tempo weiter zu reduzieren?
     
  3. Scherer

    Scherer Tach

    Hmm, nein, bisher noch nicht. Kann mir nicht vorstellen, dass 60 bpm zu schnell sind...

    Dennoch isses sicherlich einen Versuch wert!
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    wichtig ist auch, nicht bei "reorganize memory" irgendwas zu senden, in dem Zeitraum ist er taub..

    die verwendeten Sachen sollten das Tempo jedoch hinbekommen, ansonsten wüsste ich keinen offensichtlichen "fehler" bei sowas ausser kabelsalat (zu lang oder sowas) oder irgendwie probleme mit optokopplern, jedoch gehen die auch nicht so schnell kaputt und andere daten nimmt er vermutlich ganz normal (noten und so).
     
  5. Scherer

    Scherer Tach

    Ja, der XT lässt sich problemlos spielen und hält auch massenweise Daten aus. Den Sysex empfängt er scheinbar auch richtig, aber beim SENDEN an den Rechner scheint was falsch zu laufen.

    Zu lange Kabel sind glaub auch nicht das Problem... 3 Meter sollten keine Probleme machen.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    korrekt,..
     
  7. haesslich

    haesslich Tach

    was ists denn für ein midiinterface?
    es gibt ja einige modelle, die sich nur ungern solchen sysexmengen aussetzen (nord modular 1 besitzer können da ein liedchen von singen)
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    oben steht midex 8, also ich hörte von problemen damit, aber ansich ist das ding auch ok, sooo schlimm sind die anforderungen ja nu auch nicht an das ding..
     
  9. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Dann vielleicht mal mit MIDI-OX statt Cubase probieren...
     

Diese Seite empfehlen