Midi Clock generator ?!

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von dest4b, 2. August 2007.

  1. dest4b

    dest4b aktiviert

    Gibt es irgendwas .. n kleinen bausatz oder ähnliche sfür Midi Clock ?!
    Also Temporegler und start stopp taste .. zum basteln oder für kleines geld zum kaufen ?!
     
  2. Orphu

    Orphu -

    Schau mal bei uCapps.de. Dort gibt nen Projekt namens ClockBox oder so.
     
  3. dest4b

    dest4b aktiviert

    hab da nix gefunden ...
    clockbox .. da finde ich was anderes im netz .. passt gut zum semtex..

    aber ich will ja ein clock generator und kein clock teiler
     
  4. dest4b

    dest4b aktiviert

  5. vtl5c3

    vtl5c3 -

  6. Skwit

    Skwit -

    Gibts bald.

    Die Alpha ist auf midimonster.de

    An der neuen Version sitze ich gerade.

    Features?

    - 7x MIDI-OUT
    - 1x MIDI-IN (zur Zuführung eines externen Taktes)
    - 1x DIN SYNC IN
    - 1x DIN SYNC OUT
    - separates Start-Stopp im rhythmischen Kontext für jeden Port getrennt möglich
    - Vorwärts-Rückwärts-Shift in ms zum Latenzausgleich für jeden Port getrennt möglich
    - Vorwärts-Rückwärts-Shift in Notenschritten (16tel, 8tel, 4tel etc.) für jeden Port getrennt möglich.
    - Batteriebetrieb

    DIY?

    Nein.

    Fotos?

    Noch nicht, nur von ner nackten Platine

    Wann isses fertig?

    Wenn's fertig ist. ;-)

    Gruß,
    Christian
     
  7. ACA

    ACA engagiert

    Interessant. Sehr Interessant.

    Würde einiges mehr als ein Mungo Sync bieten.

    Kann man da auch nur ein Startsignal erzeugen oder muss man dafür immer zuerst die Clock stoppen um sie wieder Starten zu können?
     
  8. Skwit

    Skwit -

    Ein Startsignal kann man jederzeit anfordern. Wenn man möchte, kann man die Clock auch erst stoppen lassen.

    Das Startsignal kommt dann zum nächsten, eingestellten, rhythmisch sinnvollen Zeitpunkt. Eine Einstellung von 4/4-Noten ist bspw. sinnvoll, dann werden die Startsignale an allen MIDI-OUT-Ports ausschliesslich zu diesem Zeitpunkt gesendet.

    Gruß,
    Christian
     

Diese Seite empfehlen