Midi Clock Probleme mit Novation K-Station

Dieses Thema im Forum "Controller, Kabel, MIDI / CV" wurde erstellt von mpue, 26. Oktober 2016.

  1. mpue

    mpue ......

    Hallo zusammen,

    ich habe kürzlich für kleines Geld eine K-Station erworben. Funktioniert soweit alles prima.

    Leider habe ich feststellen müssen, daß die MIDI Clock-Synchronisation zwar die Projekt-Geschwindigkeit der DAW (Logic) korrekt übermittelt bekommt,
    aber das Timing z.B. vom Arpeggiator total aus dem Ruder läuft. Es ist mehr oder weniger Glückssache, ob man das Pattern synchron zum Takt
    bekommt. Mit dem Virus am gleichen MIDI Port hingegen sitzt das Timing bombenfest.

    Ich habe soweit alle Parameter, die irgendwas mit Synchronisation zu tun haben könnten, an der Novation ausprobiert, ohne Erfolg.

    Auch ein Update auf das letzte OS 2.1.0.1 hat nicht zum Erfolg geführt.

    Kennt jemand dieses Problem und hat noch eine Idee, was man da tun kann?

    Gruß
    Matthias
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hatte das Problem mit der K-Station, MiniNova und vor wenigen Wochen mit der UltraNova. Die Clock wird empfangen, ist anfangs synchron und läuft dann aus dem Takt. Ich habe Updates aufgespielt, die MIDI- Verkabelung verändert und andere Geräte als Masterclock genommen, aber konnte das Problem leider nicht lösen. Die einzigen Novation-Geräte, die absolut synchron liefen waren die Nova (Desktop) und die Bass Station 2.
     
  3. mpue

    mpue ......

    So ich habe die Lösung (zumindest für die K-Station) gefunden:

    Man muss im Arpeggiator Menü noch "Key Sync" aktivieren, damit wird der Arp bei jedem Midi Key Event synchronisiert
    und alles läuft wie geschmiert.

    Gruß
    MP
     
  4. das steht auch im Handbuch mit der Einstellung, dann funtzt es perfekt. gutes teil die k-Station, insbes. für livegigs mit einer MPC. die brettert alles weg und arpeggios funktionieren live ja immer beim Publikum.
     
  5. mpue

    mpue ......

    Ja, ich finde die auch super. Sie hat jetzt ihren Platz auf meinem Hauptarbeitstisch als Master-Keyboard und Inspirations-Quelle gefunden. ;-) Und die Pads von dem Gerät klingen echt genial, wie ich finde.

    Ich überlege, mir noch die V-Station zu besorgen, die Patches sollen ja 100% kompatibel sein. Dann kann man schön Sounds an der K-Station schrauben und dann an die V-Station übertragen.