Midi Interface:Outputs geben keine Daten aus

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Duke64, 21. Juli 2009.

  1. Duke64

    Duke64 Tach

    Ho,

    ich habe vor einiger Zeit das Tapco 4x4 Midi Interface gekauft.
    Leider habe ich ein Problem - es "gehen" keine Daten in meine KE.

    Wenn ich Midi Daten durch's Interface schicke, leuchten zwar die Output LEDs, aber es kommen keine Daten an meinen Geräten an.

    Nutze ich ein andere Midi Interface, funktioniert alles.
    In beiden Versuchen kamen die selben Kabel zum Einsatz, an denen liegt es nicht.
    Genauso wenig können es meine Klangerzeuger sein, da sie mit einem anderen Interface funktionieren.

    Ein SysEx Dump von einem Gerät hat allerdings funktioniert. Die Eingänge scheinen also in Ordnung zu sein.

    Jetzt liegt die Vermutung bei defekten Outputs.
    Aber jetzt kommt das kuriose :
    Schließe ich an die Outputs ein andere Midi Interface oder schicke die Daten auf die Tapco Eingänge zurück (Feedback), kann ich die ausgehenden Daten in Logic zurück holen und es sind 1:1 die selben.

    Ich kann also den MIDI Ausgang abgreifen und in Logic die Daten sehen.
    Also funktionieren die Ausgänge doch.

    Wieso aber erhalten meine KE keine Daten ?

    An den Logic Einstellungen kann es nicht liegen. Wechsel ich das Interface (und den Port in Logic), geht's ja sofort.

    Auch am PC habe ich exakt die selben Probleme.

    Das Tapco Interface geht, aber irgendwie auch nicht.
    Danke für konstruktive Posts ..

    beste Grüße
    Tom
     
  2. Duke64

    Duke64 Tach

    Ein Kumpel von mir hat exakt das selbe Interface, es aber bis heute noch nicht getestet.
    Ich hab es eben probiert - selbe Macke.

    Ich hatte fast gehofft, dass mein Gerät defekt ist ...
    Nun bin ich ratlos.
    Falls irgendwer noch so komische Ideen hat - immer her damit :?

    Danke!
     
  3. Hallo Duke64

    Leider sind die im Internet auffindbaren Unterlagen dürftig, und ich kenne dieses Interface nicht.
    Du solltest Dir die verfügbaren (pdf-)Bedienungsanleitungen genau durchlesen.

    An Deiner Stelle würde ich in der INTERFACE-SOFTWARE ("Midi-Devices") nach Einstellungen suchen, die den interface-internen Routing-Bereich (usw.) betreffen:

    Kann man dort möglicherweise Kanäle muten (oder Ausgänge (enabled/disabled))?
    Kann man dort bestimmen, AUF WELCHEN MIDIKANAL ein Eingangssignal "umgesetzt" wird.
    Kann man dort einen "Reset" durchführen? ("click to make this the default")
    usw.

    Viel Glück.

    Grüße
    Christian
     
  4. Duke64

    Duke64 Tach

    Ich habe heute einen neuen Versuch gestartet.
    Es geht hier nur um den Output des Interfaces bzw. den Input vom Klangerzeuger

    Interfaces :

    - billig Interface
    - Oxygen8
    - Tapco Link.Midi 4x4

    Der Verdacht lag bisher ja beim Tapco.
    Nun habe ich alle drei Interfaces mit meinem eDrum verbunden und ALLE (auch Tapco) haben funktioniert.
    Die Geräte funktionieren also.
    Auch untereinander habe ich ein paar witzige Geschichten gebastelt und alles lief problemlos.

    Nun kam wieder der Yamaha FB-01 ins Spiel.
    1. Das billiger Interface hat Daten gesendet, FB01 SPIELT.
    2. Oxygen8 hat Daten per MIDI Out (ja das hat das Teil) gesendet, es kam NICHT am Synth an. Der Output vom Oxygen geht aber, siehe eDrum.
    3. Tapco ging auch nicht, obwohl die Output Lampen leuchten. Beim eDrum hats aber geklappt.

    Bei den Inputs an den Interfaces geht alles ohne Probleme.

    Zwischen Versuch 1 mit dem billig Interface und den anderen beiden Geräten habe ich nichts in Logic geändert, nur das Gerät für die Ausgabe der Mididaten.

    Folge : es liegt am FB01. Wieso funktioniert es dann aber mit dem billig Interface und mit den anderen beiden nicht ?

    Es wird ja wohl kaum ein "Filter" in den Interfaces stecken ? =)

    Ihr merkt - es ist eine widersrpüchige Sache.

    besten Dank für Tipps !
    Tom

    @Chris
    Ich habe alles geschaut. Es ist nichts gemutet/disabled usw
    Auch ein Reset und Neuinstallation hat nichts gebracht.
    Mir fällt grad auf, dass ich dazwischen sogar das OSX neu installiert habe!
     
  5. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    FB01 ist ja schon aelter und vielleicht etwas empfindlich was die Pegel fuer 0 und 1 betrifft.
     
  6. Duke64

    Duke64 Tach

    Dafür gibts dann wohl keine Lösung, um meine Interfaces richtug zu nutzen, huh ?
    Finds halt nur "spaßig", dass die billig USB-20Euro-Thomann-Plastehaufen funktioniert und die beiden "hochwertigeren" nicht :roll:
     

Diese Seite empfehlen