Midi Ketten Frage

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von ViolinVoice, 5. Dezember 2013.

  1. Ich habe als Master den Octa...der geht dann in einen Synth mit Tasten und von dort dann in den Shruthi.
    Im Shruthi möchte ich den Arp nutzen und brauch die Tasten des Synth dazu. Wenn ich jetzt das Midi Kabel in die Out Buchse
    des Tastensynthies stecke, dann geht der Arp zwar, aber die Master Clock des Octa kommt nicht an.
    Wenn ich das Midi Kabel in die Thru Buchse stecke kommt zwar die Master Clock an, aber ich kann die Tasten des Synthies nicht mehr nutzen.

    Ich steh da grad auf dem Schlauch. Jemand eine Idee?
     
  2. asdf

    asdf Tach

    Evtl kannst du den OUT des Keyboard synths an den IN des Octas stecken und die synth Engine des synths von der Tastatur entkoppeln (local off). Dann kannst du durch den octa evtl an den shruti mit den Tasten. Ansonsten OUT vom synth in einen MIDI Merger, zusammen mit dem OUT vom Octa und das zusammengefasste Signal in den shruti.
     
  3. Re: AW: Midi Ketten Frage

    Super Danke. Der Synth steht etwas vom Octa entfernt...da ein langes Kabel ungünstig ist, wird es der Merger. ;-)
     
  4. Zumal der Octa auch mal gerne die Clock von Live bekommt.
     
  5. asdf

    asdf Tach

    Dann kannst du auch den Synth an Live anschließen und ganz flexibel MIDI routen. Aber Merger ist schon ne super Sache. Gibt's von Kenton, MIDI Solutions (braucht Strom übers MIDI Kabel) aber auch in MIDI Patchbays. Ich hab die Roland A-880 für ca 100€ bekommen. Ist vielleicht auch eine Option für dich, wenn du mal mehr MIDI Zeugs nutzen willst.
     
  6. Ich habe schon von Midi Solutions den Quadra Thru. Aber eine Patchbay wäre sinnvoll. Kann Deine Patchbay thru und mergen?
     
  7. asdf

    asdf Tach

    Ja, sie kann zwei Inputs mergen und an mehrere Outputs weiterleiten. Ansonsten verhält sie sich wie ein Thru, d.h. du kannst einen Input auf bis zu acht Outpus schalten. Du hast dabei acht individuelle Inputs denen du flexibel Outputs zuweisen kannst.
     
  8. Ok...Ich schau mich mal um.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest


    ich würde dir raten, mal an einen Midimerger zu denken ;-) das würde die clock lösen und eine thrh-box das mit den midi-noten...und wenn dann deine Taste noch midi-split kann, dann fängt der Spaß erst richtig an :mrgreen:
     
  10. Ich skizziere heute Mittag mal mein Setup, dann komme Ich nochmal Auf Dich zurück chain.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    da wärst Du mir wieder einen Schritt vorraus ;-)

    d.h. sollte ich auch mal machen, jetzt wo ich vorm verkabeln steh und so einige "schweinerein" direkt mit einbauen will. Ob ich das mittels Patchbay mache oder nur mit müschern :floet:
     
  12. Panko PanneKowski

    Panko PanneKowski bin angekommen

    Bei Kettenfragen .. Kette fragen .. lol
    ;-)
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    :supi: :nihao:
    .
    .
    :mrgreen:
     
  14. [​IMG]

    Das Problem ist, dass der SY 35 entweder die Clock an die Shruthis weiter geben kann, oder die Midi Noten.
    Aber als ich jetzt die Skizze sehe wird mir die Lösung klar. Ich hänge die Shruthis an die vierte Thru Kette und Merge aber das ankommende Signal mit dem Midi Out des SY35...???
     
  15. recliq

    recliq Tach

    Ja! ;-)
    Code:
    4x THRU --------------->  MERGE ---> SHRUTHI-1
            \---> SY35 --->/
                 In  Out (nicht Thru!)
    
    Clock kommt von der Midi-Thru-Box (Octa), Noten vom SY35.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich würde octa und SY35 mergen, dann der merger-out in die thru-box und dann verteilen.
    nun kannst du am SY35 umschalten (den jeweiligen midi-kanal), welches Gerät du damit spielen willst. Auch kann der SY35 selbst an der thru-box hängen, dann solltest Du aber den SY35 auf local off stellen ;-)
    so könntest du auch den octa sielen, falls das sinnvoll wäre :idea:
     
  17. Klar macht es Sinn, dass alle Geräte eine Tastatur zur Verfügung haben.
    Das ist eine noch bessere Idee...Danke chain.
     
  18. Re: AW: Midi Ketten Frage

    Einzig was ungünstig ist, alle Geräte sind quasi im Viereck verteilt. Das heisst teilweise lange Midikabel = Latenzen :-|
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    man sagt: bis 5 Geräte in Reihe ist ok.

    das heist,entweder 4xthru und dann sollte die"erste reihe Geräte" eben ein thru bieten(somit 4x2=8 geräte)

    was noch viel besser wäre,man nimmt eine 8 fach thru box ;-)

    und hält die "sternverteilung" damit kurz
     
  20. Also ist die Anzahl der Geräte entscheidender als die Länge der Kabel?
     
  21. Anonymous

    Anonymous Guest

    eigentlich ist sogar noch mehr entscheidend,wie das gerät mit dem optokopler umgeht, d.h. wie die flanken verarbeitet werden.

    je runder die flanke,desto ungenauer wird das signal...gut es sollten nun auch nicht alles 5m o 10m kabel sein.

    und eben,wieviel geräte...da es nicht 1:1 durchgereicht wird,sondern immer wieder gewandelt bzw sowas wie neu aufbereitet wird. siehe ersten...hoffe es war halbweg verständlich ;-)
     
  22. Re: AW: Midi Ketten Frage

    Ja war es. ;-)
     
  23. Ich werde wohl zum Merger und 8fach Thru greifen. Oder doch gleich eine Midi Patchbay?
     
  24. Zolo

    Zolo Tach

    Ach krass wollte gerade genau darüber ein Thema aufmachen...

    Will einmal ein Keyboard (Microkorg) für Notenspielen an den Octatrack und einmal ein Controller (BCF2000).

    Jetzt dachte ich dass ich vom Controller in Keyboard und von da über Midithru in Octatrack. Aber ne,
    da werden nicht die Noten vom Keyboard ausgegeben... :roll:

    Kann es Probleme geben stromtechnisch wenn man Passive Thru Teile nimmt ?
     
  25. Zolo

    Zolo Tach

    Hab halt keine Lust mein Midisport 8x8 mitzunehmen was für sowas ja eigentlich super ist und nicht so teuer...
    Auch hab ich eigentlich auch keine Lust ein weiteres Netzteil mitnehmen zu müssen.
    verpeilt wie ich bin muss ich es simpel halten :mrgreen:
     
  26. Re: AW: Midi Ketten Frage

    Du bekommst meine Thru Box und Ich dein Midisport 8x8...dann hätten wir beides von :mrgreen:
     
  27. Zolo

    Zolo Tach

    Dann geht aber mein ganzes Studio nicht mehr :school:

    Kauf dir doch so eine Kawai MAV-8 und gut ist...
     
  28. Zolo

    Zolo Tach

    Was gibts noch für Standalone Patchbays ???
     

Diese Seite empfehlen