Midi Keyboard / Velocity Frage

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI, CV…" wurde erstellt von CR, 22. September 2011.

  1. CR

    CR Tach

    Habe etwas Seltsames festgestellt:
    Wenn ich externe Synths mit der Tastatur von meinem JX-3P oder meinem Juno 106 ansteuere, klingt es für meine Ohnren wesentlich besser, als wenn ich sie mit meinem EMU XBoard Midi Keyboard ansteuere. Das XBOARD klingt wesentlich aggressiver/höhenreicher/schärfer.
    Ich habe das Ganze jetzt mal über Ableton Live simuliert und bin auf die Velocity gestoßen: Kann es sein, dass der JX-3P und der Juno wesentlich weniger Velocity ausgeben als ein "normales" Midi-Keyboard? Nämlich statt 127 eher so in dem Bereich 60-80?
     
  2. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    Normalerweise kannst du bei einem MIDI-Keyboard die Anschlagstärke einstellen, Stichwort velocity curve, gibt das einstellungen wie "soft" und "hard".

    Dazu müssen die Sounds, die du anspielst, natürlich velocity-abhängige Modulationen haben, sonst kann es nur subjektiver Eindruck sein.
     
  3. CR

    CR Tach

    Ok, nochmal genauer:
    - Bei meinem XBoard kann ich die Velocity Curve einstellen. Ich stelle eine flache Kurve ein; jede gespielte Note bekommt den Wert 127. Der Sound klingt höhenreich + aggresiv.
    - Bei den alten Junos kann ich keine Velocity Curve einstellen; jede gespielte Note bekommt den gleichen Wert. Dieser ist aber niedriger als 127 (so scheint es mir). Der Sound klingt weicher.
     
  4. stuartm

    stuartm musicus otiosus

    In dem Fall wird in dem gespielten Sound auf den Synth die Cutoff-Frequenz des Tiefpasses durch die Anschlagstärke moduliert.
    Also mehr Anschlagsstärke = Filter weiter auf. Eine typische Modulation, um das Verhalten realer Instrumente nachzubilden.

    Wenn du im angespielten Synth diese Modulation herausnimmst oder die Intensität auf Null setzt, sollte der Sound gleich klingen egal mit welcher Velocity du ihn ansteuerst.
     
  5. CR

    CR Tach

    Hmm ja, ich hatte gehofft, das durch irgendeine Einstellung am Midi Keyboard ändern zu können. Am gespielten Synth (Matrix 1000) kann ich das nämlich nicht ändern. Aber auf dem Xboard habe ich noch keinen Weg gefunden, wie ich den (maximalen) Velocity-Wert ändern kann.


    Andere Seltsamkeit: Die Tastatur vom JX-3P schafft es irgendwie, dass beim gespielten Synth Noten nicht nachklingen (also als ob der Release IMMER auf 0 wäre). Sounds mit laaaaaaaangem Release (gespielt mit anderer Tastatur) klingen auf einmal abgehackt, wenn ich sie mit der JX-3P Tastatur spiele.
     

Diese Seite empfehlen