Midi Loopback Device (Software-Midi-Patchbay)

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von The_Unknown, 29. Oktober 2010.

  1. Hatte früher mal Hubis Midi Loopback, welches es wohl nicht mehr zum Download gibt, aber genau wie Midi-Yoke (für welches ich damals irgendwie zu doof war), sind die Sachen doch eher für die Win9X Generation geschrieben worden, die Lauffähigkeit unter neueren Systemen ist doch da eher fraglich, oder ?

    Was ist denn für XP aufwärts so aktuell in dieser Richtung ?

    Ich bräuchte im Speziellen etwas, wo ich z.B. auf einem Midi Kanal ein Signal reinschicke und dann gleichzeitig auf verschiedenen Midi-Kanälen auf Ausgang X ausgeben kann, was das Hubis Teil damals eigentlich perfekt erledigt hatte.
     
  2. Max

    Max aktiviert

  3. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Es unterstüzt aber nicht die o.a. angefragte Funktionalität sondern stellt nur virtuelle Midiports zur Verfügung.
     
  4. @Midiox

    Habe ich ja, aber das wäre ja eher Standalone, bräuchte es sozusagen als Midi-Ausgang in Cubase. ...aber sehe gerade, MidiYoke gibt es da ja immer noch...vielleicht doch nochmal näher anschauen... (?)

    @LoopBe

    Yepp, habe ich gestern auch schon festgestellt.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest


    klar: Midiox + MidiYoke laufen beide zumindest unter XP :!:

    und somit würde ich fast sagen, auch unter win7 :idea:
     
  6. Werds dann mal testen, dachte halt, es gäb mal was Aktuelleres, was ich verpasst habe...
     
  7. fab

    fab -

  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Warum stellst du nicht einfach die entsprechenden Geraete alle auf den selben Kanal?
     
  9. Mein Alesis S5 hat einen Mixmode, wo bis zu 16 Kanäle mit unterschiedlichen Tastaturzonen belegt sind und gleichzeitig spielen.
    Lokal off (da ja Masterkeyboard mit Thru Modus in Cubase) ist in diesem Falle nur die Möglichkeit, auch nur einen Kanal anzusteuern.
    Da ich nicht ständig die Modi wechseln möchte, wäre es einfacher, einen eingehenden Midi-Kanal auf die Mixchannels zu duplizieren, um dies nachzubilden. Das kann mein Cubase 5/VST32 leider nicht, entweder direkte Kanalumleitung auf 1-16, oder Durchlassen der Ursprungskanäle (Einstellung "Alle"), was mir beides in diesem Falle nicht hilft.

    Außerdem konnte ich mir so immer behelfen, die Midi Clock auf mehrere Ausgänge zu schicken, das geht nämlich beim alten Cubase auch nicht so ohne weiteres.
     
  10. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hmmm... das Teil kann nicht mehrere Sounds auf einen MIDI Kanal legen? Das konnte ja schon der MT32...
     
  11. ...er sendet im Mixmode sozusagen auf allen Kanälen und je nach Tastatursplit erklingen die Töne. Er sendet dann auch auf allen Kanälen und in Cubase könnte ich diese mit durchlass "Alle" auch aufzeichnen, aber a) müsste ich dann fürs Einspielen den Thru Modus deaktivieren, was ja noch ginge, aber ich könnte dann b) keine weiteren Instrumente vernünftig Einspielen bzw. müsste ich den Keyboardmodus dann jedes Mal auch wieder umstellen auf Einzel-Midi-Out...etwas nervig...

    Werd mir die anderen Links mal anschauen, sollte ja was dabei sein...
     
  12. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hat das Keyboard kein Local Off, dann waer das mit dem Thru Mode kein Problem und warum willst du die anderen Instrumente deaktivieren, afaik sendet Cubase Thru nur auf die gerade zur Aufnahme aktivierten MIDI-Spuren und den dazugehoerigen MIDI Ports. Hoert sich fuer mich nach 'nem sehr unpraktischen Setup an...
     
  13. ...unpraktisches Masterkeyboard, wenn man den Mixmode ansteuern möchte, Solo Mode oder Mixmode mit einzelnen Kanälen ansteueren ist ja kein Problem, also normaler Multimode, es sind aber sehr coole Spielmöglichkeiten im Mixmode und unterschiedlichen Toneranges möglich, das möchte ich "Live" hören und nicht nachher sequenziell nachbauen.

    Local off gibt es in dem Sinne nicht, das "simuliert" man eben, indem man einen Ausgangskanal Midi 1 bis 16 wählen kann, könnte das Keyboard auf allen 16 senden, wäre das Problem gelöst.

    Aber ist ja auch egal, wohl sehr S5 spezifisch...
     
  14. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Danke, konnte mir irgendwie nicht vorstellen wofuer man das brauch. Ich hoffe du hast 'ne Loesung gefunden!
     
  15. ...bin leider noch nicht zu weiteren Tests gekommen, war am WE Halloween feiern...werde ich dann noch Nachliefern...
     

Diese Seite empfehlen