MIDI Out bei Fruity Loops/Image Line????

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von AFyn, 14. November 2011.

  1. AFyn

    AFyn -

    Hi,

    eine wahrsch. dumme Frage, aber bevor ich zuviel Nerven lasse, hier mal nachgehakt:

    Habe mal einige Demos mal über FL Studio gemacht. Würde nun gern die ein o. andere Idee in Hardware "übersetzen", sprich, einzelne Kanäle über Midi an externe Geräte ausgeben. Aber WIE z. Teufel???!!!

    Midi Settings bei FL: Midi Out enable ist angehakt. Send Sync Clock funzt auch super (FL als Quelle für MTC an z.B. Elektron Machinedrum o.ä.).

    Midi In über externe Controller (Masterkeyboard) funzt auch.

    Aber ich will Notenbefhele eines einzelnen Tracks/Spur aus FL ausgeben. Ich find nix dazu, weder im Manual noch in den Einstellungen. Pianorolle hat offenbar nix, Mixer auch nicht. Oder bin ich zu blöd? Wo kann man das einstellen? Es muss doch möglich sein, einzelne Midikanäle festzulegen, über die ein Arrangement auch über externe Klangerzeuger spielbar ist! Andernfalls wärs doch für'n A.....


    Hilfe sehr gern entgegengenommen. ;-) Danke, danke, danke.
     
  2. Johann

    Johann aktiviert

    Du brauchst dafür ein extra "Midi Out" Plugin. Einfach genau wie sonst irgendeinen Klangerzeuger im Sequencer einfügen und die Mididaten darauf kopieren. im Midiplugin dan noch den richtigern Port eingeben - fertig!

    http://flstudio.image-line.com/help/htm ... %20Out.htm
     
  3. AFyn

    AFyn -

    ja, ok. habs. danke!! :cool:

    aber irgendwie umständlich gelöst von den programmierern. muss man ja bei komplexeren arrangements theoretisch zig extra "tracks" eröffnen, je einen für je ein midi out plugin. aber es funzt immerhin.
     

Diese Seite empfehlen