Midi-Pal: Dispatcher mode. erfahrungen ?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von siebenachtel, 23. Oktober 2014.

  1. siebenachtel

    siebenachtel engagiert

    Hat hier jemand erfahrung mit dem midi Pal im dispatcher mode ?
    arbeitet das bei dir sauber ?

    ich habe einen ausgeliehen und den dispatcher mode mit dem Ex5 ausgetestet.
    Ex5 midi out --->Midi-Pal -----> EX5 midi in, multiprogram, anderer sound je channel.
    also das hat hier nicht ganz sauber funktioniert.
    War gut zu hören wenn ich pro stimme nen andern sound genommen habe.
    Z.T. haben neu getriggerte Noten nicht den sound gewechselt,
    z.T. haben zwei sounds gleichzeitig ertönt.

    kanns grad nicht weitertesten .........muss die neue workstation erst bedienen lernen
     
  2. siebenachtel

    siebenachtel engagiert

    niemand ?
    ......nie im dispatcher mode benutzt ?
     
  3. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...leider nicht, ich weiß nicht mal was der Mode macht.
    Ich benutze nur den Poly-Stepsequenzer von Mr. Roboto...
     
  4. siebenachtel

    siebenachtel engagiert

    damit kann man polyphones spiel "aufsplitten" um z.bsp. and mehrere monophone synths zu verteilen.
    z.bsp. 6x shruti um 6fache shruti-polyphonie zu haben.
    meine anwendung wäre jede stimme unterschiedlich zu FXen,
    da sind lustige sachen machbar. aber wenns zickt wirds blöd.

    gut, ich seh schon, "man" müsste im mutable Forum nachfragen.
    mir reichen halt 2 Foren völlig .....
     
  5. recliq

    recliq -

    Wer hat eigentlich hier das Gerücht aufgebracht der Polyseq sei von Mr. Roboto, die App ist wie der ganze Rest von Oliver (soweit ich weiß)...
    https://github.com/pichenettes/midipal/blob/master/midipal/apps/poly_sequencer.cc
    Ich glaube nicht das Oliver fremden Code mit seinem Copyright versehen würde ohne zumindest den Urheber zu nennen.

    @siebenachtel:
    Eigentlich sollte das so wie von dir gewollt funktionieren.
    MidiPal:
    - Dispatcher auf cyclic
    - Input channel (zb. 1 oder den Chan auf dem der Synth halt ausgibt)
    - Output channel auf 1
    - Channel num auf die Anzahl der gewünschten stimmen (zb. 3)
    Dann sollte der MidiPal den ersten Tastenanschlag den er auf Channel 1 bekommt auf Channel 1 ausgeben, den 2. auf Channel 2 und den dritten auf Channel 3, der vierte Tastenanschlag sollte dann wieder auf Channel 1 landen.

    - Am Synth "local off" aktivieren!

    Ich finde die Dispatcher Funktion ist im Manual eigentlich gut erklärt:
    http://mutable-instruments.net/midipal/manual
     
  6. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Ich, weil ich auf meinem Pal einen von Mr.Roboto programmierten drauf hab/hatte.
    Da gabs von Olivier noch keinen Polysequenzer als App.
     
  7. recliq

    recliq -

    ah, ok, aber der ist ansonsten nicht publik geworden oder? Unterscheidet der sich von Olivers?
     
  8. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Das weiß ich nicht, ich weiß noch nichtmal genau was ich jetzt da drauf habe, Oliviers oder den anderen.
    Ich hab den da nicht selber draufgeladen mangels DAW oder MidiOX oder so etwas.

    Ich weiß nur es funktioniert, läuft perfekt los, wenn ich z.B. die Electribe starte/stoppe.
    Ich kann somit endlich polyphone Akkorde mit einbinden.

    Der Polystepsequenzer ist jedoch so groß, das keine weitere App mehr in den Speicher des Midipals passt.
     
  9. siebenachtel

    siebenachtel engagiert

    Das habe ich so gemacht, wie ich meine. ( ja, alles brav nach manual )
    Und das hat eben nicht sauber funktioniert
    ......einziger punkt wo ich jetzt grad ins stolpern komme:
    hatte ich local off ? ....aber ich denke schon.
    ...auch weils sonst ja bei jeder note ne dopllung gegeben hätte.
    und das war nicht der fall.....und ich war im EX5 wirklich zuhause
    bin noch nicht dazu gekommen das mit dem neuen zu testen
     
  10. Gibt es da eigentlich inzwischen eine Alternative als Hardware, Plugin oder Max4Live Device? Ich möchte meinen Nord Drum 2 Polyphon anspielen.
     
  11. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Bome Midi Translator Pro. Gibt es sowohl als Hard- als auch als Software.
     
  12. orgo

    orgo -

    Kurze Zwischenfrage: Hat der letzte Poly Sequencer denn auch einen "JX3P Modus", also "trigger - advance by step"?
     

Diese Seite empfehlen