MIDI-phonie

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von Soljanka, 3. September 2014.

  1. Ich hatte da gerade so eine Idee und frage mich ob es das schon gibt.

    Wenn man ein MIDI-Keyboard hätte, welches bei einer angeschlagenen Note MIDI-Channel 1 bespielt und bei einer weiteren angeschlagenen Note Channel 2; dritte Note Channel 3 usw.,
    dann könnte man mit seinem (monophonen) Synthesizerpark polyphon spielen.

    Technisch sollte so ein MIDI-Keyboard ja kein großes Problem sein.
    Deshalb die Frage: Gibt es so was schon? Kann das irgendein Masterkeyboard oder Synth?
     
  2. aBot

    aBot -

    Es gibt m.E. einige Geräte, die das können. Unser MIDIpal glaub' ich auch. Und ist "I can't dance" nicht so entstanden?
     
  3. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Richtig, der MidiPal kann das und das nennt sich bei dem Dispatcher.


    Gruss
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    braucht einen, denke 3 werde ich nicht gebrauchen :floet:

    wo sie doch jenz alle gehen :phat:
     
  5. ACA

    ACA engagiert

  6. Anonymous

    Anonymous Guest


    oh Bezug: midipal

    www.mutable-instruments.com
     
  7. Verstehe ich trotzdem nicht. :planlos
     
  8. Das Future Retro Dingen ist interessant. Und hat auch gleich genügend Midiouts anbei.
     
  9. Ist auf jeden Fall interessant, dass es das gibt. Ob ich es brauche weiß ich gerade gar nicht.
    War ja nur so ein Gedanke.

    Man müsste seine unterschiedlich klingenden Monosynths dann ja einigermaßen aufeinander abstimmen.
    Und dass der Aufwand lohnt kann ich mir gerade nicht vorstellen, wenn man alternativ auch einige Polyphone im Regal hat.

    Oder gibts da vielleicht Beispiele, die mich vom Gegenteil überzeugen könnten?

    Edit:
    Fakt ist aber, dass man sich damit ja quasi seinen Wunsch-Analogen-Polyphonen-Synthesizer zusammenschrauben kann.
    Bspw. 6 Vermona Monolancet + so ein Future Retro-Teil.
     
  10. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    Die Justierung der 6 wird dann allerdings doch sehr langwierig werden, ginge aber schon :cool:


    Gruss
     

Diese Seite empfehlen