Midi Sync (Clock?) von mehreren iOS-Geräten (iPads)

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von oli, 5. November 2015.

  1. oli

    oli aktiviert

    Hallo,

    hab jetzt schon einiges ausprobiert (Wist, Bluetooth, zwei iconnects midi2+, irig Midi, Midiflow, Midibus), aber irgendwie krieg ich einen Laptop und vier iPads nicht gesynct. Hat von euch jemand ne Idee, wie das funktionieren könnte?
    Am Besten hat es bisher mit Renoise aufm Laptop als Midi-Clock-Sender funktioniert. Oder ist eine externe Midi-Clock-Hardware (wie z.B. ERM oder Midipal) stabiler/besser?

    Letztens kam diese neue vielversprechende Technologie Link von Ableton raus, aber das wird wohl noch nen Moment dauern, bis die in einigen Apps implementiert ist.

    Danke!
     
  2. rvh

    rvh aktiviert

    Hi, für das selbe Problem, hab ich die Multiclock von ERM ins Auge gefasst.
    Leider Teuer aber bis auf die Systeme von InnerClock und SND (Acme4) altrnativlos, meines Wissens nach.
    Wie sich Link etabliert ist leider nicht absehbar.
    Midi Sync Implementation ist auch unterschiedlich gut implementiert. Z.B. Stroke von Wolfram Franke lässt sich "nach vorne bzw. hinten" verschieben zur eingehenden Clock.
    LG
     

Diese Seite empfehlen