MidiClock [software, Win] <-- bombastisches Timing

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von Anonymous, 19. Februar 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    http://midiclock.com

    MidiClock ist Win-Software, was MidiClock Events erzeugt, auf tausendstel bpm genau, ein Wunsch von mir :) , ein Input-Port, zwei Output-Ports standardmässig, das beste Feature: Die bpm kann durch beliebige selbst definierbare Midi Events am Input Port auf beliebige, vorher in Listen definierbare bpm umgeschaltet werden, auf tausendstel bpm genau wie oben geschrieben, zum Beispiel über Program Change Events, so wie ich das bislang benutze.

    Timing: Bombastisch, egal wie schnell man die Maus bei gedrückter Taste hin- und herbewegt, nichts wackelt. Knallhart tickt die bpm weiter, einfach selbst testen! In früheren Versionen war dies noch nicht der Fall, seit der letzten Version 3.03 geht die Post ab! Natürlich kann man auch über Tapping die bpm ändern.

    Alle die mehrere Software über MidiClock synchronisieren wollen und die internen MidiClocks bisher nicht zuverlässig genug oder nicht beliebig komfortabel steuerbar waren, haben hier ein sehr nützliches Tool. Ich habe in meiner Definitionsdatei die maximale bpm auf 4800 bpm gestellt. :shock:

    Respects to Serge Defever, der Entwickler aus Belgien!


    Noch ein Hinweis: Bislang ohne Swing/Shuffle Funktion, könnte evtl. in Zukunft noch folgen, da das Timing jetzt fühlbar sehr flüssig wechselt, falls ihr also gute Swing-Algorithmen kennt, nur her damit. Eine Idee habe ich schon Serge geschickt, je mehr Alternativen umso besser wäre das Endresultat.
     
  2. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Eine elementare Funktion scheint mir zu fehlen: der Button für und das senden von Start, Stop und Continue Befehlen. :sad:
     
  3. monophonK

    monophonK Tach

    Gib es sowas noch Alternative zu Midi-Clock 3.03 welche nicht mehr erhältich ist?
     

Diese Seite empfehlen