midimux & audiomux, leider nur für mac besitzer

Dieses Thema im Forum "APPartig" wurde erstellt von starcorp, 12. März 2015.

  1. starcorp

    starcorp bin angekommen

  2. lfo-one

    lfo-one bin angekommen

    tolle idee, funktioniert nur nicht,. wie so vieles,.. also die Verbindung zwischen mac und midimux funktioniert schon,.. aber zwischen den verschiedenen apps und midimux geht keine einzige,...in keiner meiner apps konnte ich in den midieinstellungen midimux als sync-in auswählen,.. über ein normales midiinterface wie z.b. roland capture funktioniert alles,..
    habe auch virtuelle ports angelegt, die ich dann sogar in einer app lidlemidi auswählen konnte, als clock input dann den virtuellen port benutzt. der empfängt aber trotzdem keine Strafbefehle obwohl bei midimux eindeutig was ankommt wenn ich meine daw starte,.. :selfhammer:

    zu früh gefreut, deswegen gehts gleich wieder zurück,.. bei audiomux wäre ich mir auch nicht sicher ob das dann funktioniert, zumal man da ja schon wieder audiobus zu benötigt, was ebenfalls eher schlecht als recht funktioniert,..

    egal versuch macht klug

    beste grüsse
     
  3. starcorp

    starcorp bin angekommen

    Danke für die Info. Aber wer will denn auch Strafbefehle empfangen.

    Gruss Jan
     
  4. Da hat wohl wieder mal die Autokorrektur beim Schreiben zugeschlagen :)
     
  5. lfo-one

    lfo-one bin angekommen

    ja hat sie wohl,.. haha die schlägt permanent zu,.... :lol:

    und klar brauche man nen Startbefehl um z.b. ne dm1 oder caustic oder nen kleinen Sequenzer halt syncron zur daw laufen zu lassen,...irgendwie logisch oder? und wenn das nicht funktioniert, muss ich doch wieder nen interface fürs ipad bemühen,.. ;-)
    und damit erübrigt sich der midimurx
     

Diese Seite empfehlen