MIDITemp MP88-CDW - Netzteil

Hallo!
Ich bin ebenfalls stolzer Besitzer eines MP88-CDW.
Nach einer Netzteilreparatur funktioniert aber mein Audioteil nicht mehr richtig.

Die Audiosignale gehen bis zu den 74HC4053N (Analogschalter) und kommen an deren Ausgängen nur schwach heraus.
Nach dem Entfernen der Analogschalter stellte ich fest, dass die nachgeschalteten OP's NE5532 das Signal runterziehen.
Es könnte auch ein Fehler an der Versorgungsspannung sein.

Der zweite Molexstecker kommt vom Netzteil mit +12V/Masse/Masse/+5V. (gb/sw/sw/rt)
Wie ist der erste Belegt. +12V/Masse/-12V/+5V ? (gb/sw/bl/rt)
Kommen die -12V auch vom Netzteil oder werden diese vom Mainboard generiert ?

Bitte um Hilfe.
Danke
 
Hallo Leute !
Ich habe meinen MP88-CDW selbst reparieren können.

MIDITEMP
Multiplayer MP88-CDW
Mainboard: Multiplayer Rev. 1C
Baujahr: 1996

Am Mainboard befinden sich zwei 4-polige Stecker.
(links Hinten von Oben/Vorne gesehen)

J25: Versorgungsspannungen vom Netzteil
Pin 1/blau: -12V
Pin 2/gelb: +12V
Pin 3/schwarz: Masse
Pin 4/rot: +5V

J28: Spannungsversorgung CD-Laufwerk und Floppy
Pin 1/gelb: +12V
Pin 2/schwarz: Masse
Pin 3/schwarz: Masse
Pin 4/rot: +5V

Bei meinem Gerät hat der Kondensator C75 einen Kurzschluss zwischen -12V und Masse verursacht
und dadurch auch den Widerstand, welcher am Board mit U30 gekennzeichnet ist anstatt
mit R30, zerstört.

C75: Tantalelko 35V/1uF
R30: 100Ohm/0.125Watt


Habe auch die zwei Analogschalter 74HC4053N, zwei OP's NE5532N, 6 NPN Transistoren BC547B und zwei
PNP Transistoren BC557B getauscht.
Defekt waren aber letztendlich aber nur der Kondensator und der Widerstand.
 


Neueste Beiträge

News

Oben