Million dollar synth

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von intercorni, 26. Juli 2012.

  1. Zotterl

    Zotterl Guest

    Hat was Archaisches.
     
  2. Die grüne 7-Seg geht ja mal gaaarnicht :doof:

    Hätte man da nicht Nixies verbauen können? :roll:
     
  3. a.xul

    a.xul -

    Die Bedienungsanleitung möchte ich sehen. Einige Kommentare sind sehr amüsant.
     
  4. kl~ak

    kl~ak -

    wie klingt das kalvier ?


    kann man bestimmt auch andere skalen spielen ans temperiert chromatisch :floet:
     
  5. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    So ein Holzautomat verarbeitet bestimmt gut den Schweiß seines Besitzers ...
    Damit mal einen Trip durch die Oszillatorenmeere dieser Welt drehen ...
     
  6. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Man beachte die "Tapete"
     
  7. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Sind das diese Mini-Bananenstecker ("Magic-Plugs")?
     
  8. Akustik Elemente
     
  9. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch aktiviert

    Killer !!! Hab ich mir auch gedacht. Hat Stil die Bude.
     
  10. Zotterl

    Zotterl Guest

  11. Zotterl

    Zotterl Guest

  12. Reiman

    Reiman -

    "Großkotzmodus an":

    Das Teil gab's schon an anderer Stelle (Gearporn, Modular)

    "Großkotzmodus aus"

    Hallooooo, ich bin's .... Freeeedi .....
    Ich seh nur lauter quadratische, bunte Seifenblasen ..... grüne, blaue, gelbe ... und daaa, lilaaaa .....

    (kennt jemand Mopsi Mops aus Hundeweiler ??? Baller Otto und Stoff Ede ??? Haben mir meine Eltern mit 10 gespritzt,
    ich konnte gar nicht anders werden .....)

    Sorry, too muchy OT !!!!

    Viele Grüße
    Fredi
     
  13. Orphu

    Orphu -

    Am billigsten wirkt das Keyboard. Bei dem Preis - Schlamperei.

    Sind das "Leuchtröhrchen" an den Modulen oder nur BlingBling?

    "Ist das Kunst oder kann das weg?"
     
  14. Reiman

    Reiman -

    +1 :supi:
    köstlich !!!!!

    Bis denne
    Fred
     
  15. Eine millionen dollar sollten in einigen Jahren den wert des verwendeten Kupfers haben, so dass man in rund 1000 Jahren einen guten gewinn mit der investition gemacht hat.
     
  16. Zotterl

    Zotterl Guest

    Diagnose: Japankoller! :mrgreen:
     
  17. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    Das schaut aber nicht nach deutscher Wertarbeit aus, was soll das sein, Kunst vom Amerikaner mit billiger Tastatur? Verschwendung von wertvollem Metall das an der Front besser eingesaetzt waere! Eine Frechtheit der Preis, dafuer bekommt man die groesste deutsche Sammlung an wertigen deutschen Ingenieursmodulen in praktischen Drei-Hoehenflugeinheiten! Ich entsichere gleich meinen Revolver...

    <sh101 mode off>

    Grossartige Arbeit und ist, was ich von Mr. Arius Blaze her sonst so kenne, sicher nicht nur wegen der retrofuturistischen Optik interessant. In der Beschreibung steht, dass es sehr wohl darum ging ein Instrumentarium zu erschaffen, dass nicht nur Bleeps auf hundert verscheidene Arten erzeugen kann, sondern ein ausdruckstarkes Instrument fuer (Film) Musik im weitesten Sinne darstellen soll. Bin gespannt das Teil mal in einem Video in Aktion zu sehen.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    lustig, jetzt wo das teil als million dollar synth vorgestellt wird, sind alle nur noch am rummotzen... :lol:
    so schnell kann man die fans vor den kopf stossen.
     
  19. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Für ne Millionen Dollar würde ich mir eine oder zwei Wohnzimmerwände und vielleicht noch das Klo daneben mit Buchla und Serge Modulen zustellen. Ich hätte auch gerne einen Lauflicht-Sequenzer, der um alle 4 Wände des Wohnzimmers herum (im Kreis) läuft.

    Oder ich kauf mir ein paar Steinway Grand Pianos und lerne damit Klavierspielen. :mrgreen:
     
  20. Ist doch gar nicht so offtopic!
    In "Das Geheimnis der alten Mühle" geht es unter anderem auch um Lochkarten "System Hollerith", wenn ich mich nicht irre. Und da sind wir bei der Player-Piano-Tapete (vielleicht hat Herr Blaze das Master-Archiv von Conlon Nancarrow aufgekauft und an die Wand gehängt...

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  21. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Falls die Pianos auch MIDI haben sollen, bekommst Du aber nicht für jedes Zimmer einen.
     
  22. Feldrauschen

    Feldrauschen aktiviert

    sieht eher nach geheimprojekt tesla magnetresonanz-psychoorbitalsynth aus

    (parrallel auch als satellitenabschussanlage verwendbar) :agent:

    da ist ja so ne kleene million billig.....
     
  23. Ich find das Lustige an dem Ding ist das mindestens ein Honk auf dem Planeten rumläuft der die Millionen hinblättert wenn die "Berichte" erstmal Ihre Wirkung entfalten :lollo:
     
  24. Die Module sind recht planlos eingesetzt, jedenfalls kreuz- und quer in verschiedenen Größen.
     
  25. Du Kunstbanause! Das ist durch die Hand des Meisters so gewachsen und nicht einfach so gebaut worden mit Plan und so unKünstlichen Sachen :school:
     
  26. Hans Zimmer kauft den, wenn er nicht doof ist. Der ist der einzige, der was damit anfangen kann UND das Geld übrig hat.
    Und Arius Blaze sei es von Herzen gegönnt! Der Mann baut SOOOOO tolle Instrumente!
    Und intercorni, du kannst sicher sein, dass er einen Plan hatte und das genau so gemacht hat, wie er das wollte.

    Schöne Grüße,
    Bert
     
  27. Das macht Hoffnung auf ein ordentliches unTechnotisches bliep bliep umtz umtz Youtube Video ;-)
     

Diese Seite empfehlen