Minimoog Clone DIY Video

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von uwel, 6. Dezember 2007.

  1. uwel

    uwel -

  2. pillex

    pillex -

    Danke Uwe,
    und an dieser Stelle auch nochmals vielen Dank an SonicWarrior für die MoogKnöpfe und and ElektroLabel für die Transistoren.
    DIY macht glücklich!
    Pillex
     
  3. b-funk

    b-funk -

    ganz schön viele kabel :D
     
  4. pillex

    pillex -

    Mit der kostenlosen Eagle-Version muss man halt viele kleine Brötchen, sprich Platinen, backen. Eventuell hilft ein Pfund Kabelbinder.
     
  5. Hat er denn schon ein Gehäuse?


    Sehr saubere Arbeit!
     
  6. b-funk

    b-funk -

    du hast das hoffentlich nicht falsch verstanden, ich mag kabel ;-)

    da ich zu blöd bin um mit eagle was vernünftiges hinzubekommen, mach ich das meiste auf lochraster, und das sieht dann hinterher meist noch viel, viel chaotischer aus...

    aber wirklich gute arbeit, gefällt mir. auch von mir die frage: gibt´s ein gehäuse?
     
  7. pillex

    pillex -

    Nein, ein Geäuse ist noch in Planung. Da ich einen reinen Expander haben möchte, werde ich ein Holzpult bauen. Außerdem muss ich noch überlegen, wie ich so einige Potis (z.B.. Emphasis) über 'ne Steuerspannung ansteuerbar mache. Experimentiere gerade mit nem LM 13700 rum.
     

Diese Seite empfehlen