Minimoog Model D Reissue Kalibrierung

N
Nitrox
.
Hallo zusammen!
Ich habe die gleiche Frage vor ein paar Jahren schon einmal gestellt, und damals habe ich's irgendwie hinbekommen. Wohlgemerkt: damals.
Nachdem ich mein Model D Reissue nun aber nochmal neu kalibrieren wollten, ist das Tuning nicht hundertprozentig. Wenn ich den Mini unisono zu einem anderen Keyboard spiele, sind einzelne Töne nicht ganz in tune, andere schon. Dass ein Mini nie wirklich perfekt gestimmt ist, weiß ich natürlich, aber es war schon mal besser als jetzt. Ich finde die in der Anleitung beschriebene Kalibrierungsmethode leider auch nicht sonderlich verständlich (bei der Octave-Kalibrierung ist z. B. nur von Osc. 1 und 2 die Rede - was ist mit 3?) . Gibt's irgendwo eine "idiotensichere" Schritt-für-Schritt-Anleitung oder hat jemand, der das Prozedere genau kennt, Lust, mal eine zu schreiben ;-)?
Tausend Dank schonmal!
Peter
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben