Minimoog Powerlight

megavoice
megavoice
|||||
Ihr Lieben,

mein fresnel lense hatte sich vor einigen Jahren verabschiedet und daraufhin hatte ich mir bei ebay in Israel
zwei neue Normale bestellt.
Davon möchte ich eins einlöten.........
Nun wollte ich mal fragen ob es egal ist, welches Ende wohin gehört weil keine Markierung dran ist.....
Bevor ich was falsch mache, bitte ich um Hilfe.........

Die allerherzlichsten Grüße,

Christian
 
megavoice
megavoice
|||||
Danke für enden hint,...................werde ich machen, sobald er sich meldet

LG Christian.......;-)
 
megavoice
megavoice
|||||
Bitte doch höflichst um eine qualifizierte Antwort........habe keinen Bock auf einen Kurzschluß........
try and error das kann ich auch so........................................

verbindlichsten Dank im voraus...........................;D
 
intercorni
intercorni
*****
Das Teil ist ein simples Lämpchen die du anschließen kannst, wie du möchtest. Reicht dir das?
 
sbur
sbur
„Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum.“
Nach meinem Verständnis liegt das Lämpchen vor dem Primärkreis des Transformators, also auf der Wechselspannungsseite. Somit gibt es da keine Polung. Interessanter ist, ob das bestellte Lämpchen für Eingangsspannungen von 110-240 VAC ausgelegt ist. Der Minimoog hat einen Schalter für die Wahl der Eingangsspannung, dementsprechend sollte die Lampe nicht nur für die US-Spannung ausgelegt sein.
 
megavoice
megavoice
|||||
Danke sbur für den Hinweis, wie kann ich denn herausfinden, ohne das Lämpchen zu schlachten, ob es für 110 oder 230 V ausgelegt ist.......bevor ich es einlöte. Habe zwar zwei, aber ich muß doch nicht unbedingt eins opfern......

Cheerioh ;-)
 
sbur
sbur
„Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum.“
Wäre auch mein Tipp, einfach beim Anbieter nachfragen. In der Regel sollten solche Angaben auf der Verpackung oder dem "Beipackzettel" stehen. Wenn das alles fehlt wird es schwer.
Offensichtlich gibt es Anbieter, die Minimoog Pilot Lights nur für die US-Spannung anbieten (http://synthchaser.com/product/moog-minimoog-model-d-replacement-power-lamp-pilot-light/). Deshalb kam von meiner Seite der Hinweis.
Vermutlich hast Du hier bestellt: https://www.ebay.com/itm/Moog-Minim...ilot-light-Power-indicator-lamp-/321875560704
Einfach eine Nachricht schicken und fragen.
 
sbur
sbur
„Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum.“
Okay, ich habe mir noch einmal einen Schaltplan zum Thema angesehen: http://www.fantasyjackpalance.com/f...a/16-minimoog/002/917-interconnect-wiring.gif
Der Teil mit dem Pilot Light findet sich ganz links unterhalb der Mitte, "B2 110V Neon Lamp". Da der Transformator hier quasi als Spannungsteiler fungiert und die Lampe parallel zu einer der beiden Wicklungen des Trafos sitzt, werden dort auch bei 230 VAC nur die passenden 115V abfallen. Somit sollte die kleine Glühlampe funktionieren und muss auch nur für 110-125V ausgelegt sein.

Edit: Also die Aussage von oben bzgl. der Spannung an der Lampe war falsch.
 
VEB Synthesewerk
VEB Synthesewerk
Thomas B. aus SAW
Neon Lamp bezeichnet dann wohl die gute alte Glimmlampe :)
 
megavoice
megavoice
|||||
Ihr Lieben,

hatte noch letzte Nacht nachgeschaut und entdeckte, daß auf beiden geschrieben stand: 125VAC u. 1/2W.......
Kann man da was einlöten od. etwas basteln um auf 230 Volt anzupassen ? Oder brauche ich komplett neue Lämpchen ???

Cheers,....:)
 
sbur
sbur
„Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum.“
Lies Dir doch mal meinen letzten Post durch. Du kannst die 125 VAC Lämpchen verwenden. Die sind korrekt.
 
megavoice
megavoice
|||||
Oh ich bitte um Entschuldigung, habe erst Eure Antworten durchgelesen als ich schon geschtieben hatte.
Danke für die Aufklärung, da werd ich mich schnellstmöglichst an das Einöten machen.......

Hatte schon geglaubt wider ins Klo gegriffen zu haben........Bin nicht nur happy, sondern auch außergewöhnlich erleichtert.....

JUchuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
megavoice
megavoice
|||||
Letzte Frage, ist es egal welches Kabelende von den beiden wohingehört, od. gibt es da eine Richtung.........?????

Lacht nicht zu laut, ich bin ein rookie...........;-)
 
sbur
sbur
„Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum.“
Nein, auch das wurde schon geschrieben. Dir ist klar, dass Du am Netzspannungsteil des Minimoog arbeitest? Also den Netzstecker ziehen und so...
 
megavoice
megavoice
|||||
Danke,

Eigentlich laß ich den Netzstrcker immer drin, weils so schön kribbelt.........................................................
 
Zuletzt bearbeitet:
megavoice
megavoice
|||||
Aber klar, habe noch einiges vor, allein und mit Euch..............................bis nachher..................................;-)
 
megavoice
megavoice
|||||
ihr lieben,

möchte noch der vollständigkeithalber euch mitteilen, daß ich, trotzdem ich granatenmäßig wegen dem polymoog angep**** bin,

wenigstens das neue powerlight in den mini erfolgreich einlöten konnte, nachdem man sich beim öffnen fast zu tode geschraubt hat

1 mio schrauben

jetzt leuchtet dat dingens nur mit einem licht wie ein weihnachtsbaum..............und er läuft und läuft und läuft, und klingt und

klingt und klingt immer noch göttlich, wie am ersten tag.

auch hier ganz, ganz herzlichen dank an alle

l.g.

christian
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben