Minitaur Editor Software funzt nicht

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von tiefenrausch2, 21. November 2012.

  1. tiefenrausch2

    tiefenrausch2 aktiviert

    Hallo zusammen,

    bin seit zwei Stunden stolzer Besitzer des Moog Minitaur.
    Habe mich gleich bei Moog registriert und mir das neue OS und die Editor Software runtergeladen.
    Neues OS aufspielen war kein Problem.
    Nachdem ich aber die Editor Software entzippt hatte und sie öffnen wollte kam die Meldung:
    "Sie können das Programm Minitaur Editor nicht öffnen, da es auf diesem System nicht unterstützt wird."
    Ich habe einen MAC G4 (keine Intel Chips) mit OS 10.4.9

    Was soll der Scheiß ?
    Hat jemand eine Idee ?

    Danke für Hilfe !
    tiefenrausch

    P.S. ich habe ganz sicher die Mac-Version und nicht die Win-Version heruntergeladen !!
     
  2. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Nichts für ungut, aber auf so 'ner alten Kiste wird das nicht laufen. Da wirst Du einen neueren Rechner benötigen.
    Schau mal in die Requirements für die Software.
    Blöd, ich weiß.
     
  3. tiefenrausch2

    tiefenrausch2 aktiviert

    Hab mich oben vertippt. Es ist ein G5.
    Ändert das was ?
    Was die Systemanforderungen betrifft: Da finde ich keinerlei Infos bei Moog...

    Anderes Problem: Habe ja das neue OS auf den MT aufgespielt. Laut mnaual müsste ich ja mit GLIDE und VCO1 bzw 2 durch die Presets steppen können.
    Geht auch nicht. Immer der gleiche Sound

    ;-(
    tr
     
  4. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    G5 ist genau wie G4 -> PowerPC, also noch nicht Intel.
    Und wenn die Software nicht mehr Universal Binary ist, sondern nur noch Intel, dann sieht es in der Tat schlecht aus, das läuft nicht auf Deiner Kiste.
     
  5. CO2

    CO2 eingearbeitet

    nach dem Update ist der Speicher leer, zumindest wars bei mir so. Presets musst du mit dem Editor erst draufspielen....
     
  6. tiefenrausch2

    tiefenrausch2 aktiviert

    Ist ja super !
    D.h. ich kann meinen MT nur zu 50% nutzen weil mein Rechner schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat ?
    Es kotzt mich sooooooooooo an - ich kann's Euch gar nicht sagen.
    Von wegen: Never change a running system - hahahaha

    ZEFIX !!!

    tr
     
  7. CO2

    CO2 eingearbeitet

    wie schon in dem anderen Thread geschrieben, bei Moog kannst du ne liste mit Sysex Kommandos runterladen. die meisten/alle? Parameter des Editor kannst du auch über Sysex steuern.
     
  8. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Hast Du nicht irgendwo noch ne Windows Kiste rumstehen ?
    Netbook oder so ?
     
  9. tiefenrausch2

    tiefenrausch2 aktiviert

    Doch hab ich. Und genau so hab ich das Problem jetzt auch gelöst.
    Nervt halt, weil der Läppi nicht im Studio ist.
    Hab's eh immer gesagt:
    Windows Vista ist viiiiel besser als MAC !!

    ;-)
    tr
     

Diese Seite empfehlen