Mit dem Octatrack Vst´s ansteuern ?

Dieses Thema im Forum "Groovebox" wurde erstellt von Syme0n, 8. Dezember 2015.

  1. Syme0n

    Syme0n ||

    hallo
    iuch habe eine frage da ich nicht weiterkomme..ich habe den Octatrack als master und ableton läuft als Slave
    ich sende zB Midisignale in den PC und öffne da ein Vst da problemlos die Midispur spielt..
    leider schaffe ich es nicht zB über die Encoder zb den Cutoff des Vsts zu kontrollieren.. mit dem BCR2000 geht das ja über learn..
    wie muss ich da vorgehen..?
     
  2. Green Dino

    Green Dino Dinosaurs Dance

    Da ich gerade über die Suche diesen Thread gefunden habe (suche eigentlich den großen OT Thread) und meinen OT sehr gerne benutze um DAW Instrumente und Plugins zu sequenzen, schreib ich kurz was dazu; Man stellt sich im Midi Sequencer in den Tracks einen unbenutzten Midi Kanal bzw. Midi CC‘s ein und geht dann in Ableton in den Midi Map Modus (Strg + M). Dann einfach auf einen Regler in Live mit der Maus klicken und dann einen Encoder am OT bewegen, den man zuweisen möchte.
    Weiter für die anderen Encoder.
    Midi Input des Midi Tracks entsprechend für den OT konfigurieren und scharf schalten. Voila!
    Ich finde den Octatrack als Sequencer für DAW Instrumente und Plugins sehr erfrischend! Da kommen schnell tolle Sachen bei raus!
    Man kann sich z.B ne modulare Groovebox in Reaktor bauen o.Ä. und so den OT quasi mit Drum-Synthese erweitern.
    Für VCV Rack nehme ich auch gerne den OT.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2017