Mit welchem Synthesizer wurde eigentlich ... gemacht?

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Fairlight1976, 30. Juli 2011.

  1. Moin,
    Soll mal ein neuer Sammelthreat werden. Manchmal fragt man sich ja, mit welchem Synth ein bestimmter Klang in einem Musikstück gemacht wurde. Vielleicht können wir hier ja versuchen, Klänge zu sammeln und vielleicht Antworten zu finden.

    Ich fang mal an: Weiß jemand, mit welchem Gerät dieser Gong im Intro von Hubert Kah´s "Wenn der Mond die Sonne berührt" gezaubert wurde? Es kann sein, dass das kurz danach zu hörende sich öffnende Filter mit zu dem Programm gehört, denn die gleiche Gong-Filter-Kombination ist auch auf Michael Cretu´s "Invisible Man" zu hören.
    Nach meiner Einschätzung ist das irgendwas von PPG ... könnte natürlich auch falsch liegen. :)

    Schöne Grüße,
    Frank
     
  2. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

  3. serge

    serge ||

    Herr Cretu hat "Hubert Kah" produziert, das mag die klangliche Ähnlichkeit befördert haben. Bei dem Gong-ähnlichen Klang handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um das "Tubular Bells"-Preset des Yamaha DX7, der dahinter zu hörende Klang mit der Filteröffnung ist meiner Einschätzung nach ein separater Klang. Im Intro des Songs sind die "Tubular Bells" ohne diesen weiteren Klang zu hören.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Unterschied zwischen kreativen und erfolgreicne Künstlern wie u.a. Michael Cretu und uns Doofen ist, dass sie nie gefragt haben, wie ein anderer Künstler die Sounds gemacht habt, sondern fleißig und mit viel Fingerspitzengefühl Eigenes entworfen haben.
     
  5. TROJAX

    TROJAX aktiviert

  6. serge

    serge ||

    Sicher, aber man kann entsprechende Fragen ja auch aus rein historischem Interesse stellen.
     
  7. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wie hat xyz seine Mahlzeiten zu sich genommen und werde ich auch so erfolgreich, wenn ich das selbe Besteck verwende? :lollo:
     
  8. Deak Ferance

    Deak Ferance aktiviert

    Forget it ! ;-)
    Da biste hier bei den falschen !
    Mit diesem Argument bin ich hier auch schön böse Baden gegangen. Und wie du an den, teilweisen süffisanten Folgebeiträgen schon erlesen kannst, könnte dir das gleiche Schicksal erteilen.
     
  9. tom f

    tom f Moderator

    ja wo er recht hat hat er recht
     
  10. serge

    serge ||

    Macht nichts, ist doch schön hier im Planschbecken.
     
  11. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Solche Threads gehoeren imho nicht in die Rubrik Klangerstellung, auf die Weise kann man auch gleich gut unterscheiden wer gerade an einem Nachschlagewerk arbeitet oder wirklich Interesse an Klangerzeugung hat.
     
  12. serge

    serge ||

    Welche Rubrik möchtest Du dem Moderator als Verschiebungsziel vorschlagen?

    Beides hehre Ziele, findest Du nicht?
     
  13. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich hab' die Rubriken nicht gemacht, aber ich schaetze mal SyntheTisch.
     
  14. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Die Anbetung toter Materie geht mir auf den Sack.
     
  15. serge

    serge ||

    Dann solltest Du das nicht tun. Übrigens kann ich nicht erkennen, dass irgend jemand dies in diesem Thread täte.

    Dieser reflexartig vorgetragene Chorgesang entlang des Themas "das Werkzeug ist nichts, der Schöpfer alles" ist inhaltlich ja richtig – ich stimmte weiter oben auch ein – aber in seiner Vielstimmigkeit und Wiederholung doch etwas ermüdend. Wem das Thema am Herzen liegt, möge dafür doch bitte einen eigenen Thread aufmachen.
     
  16. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Was hat der Thread sonst fuer einen Sinn? Im Prinzip lassen sich die meisten Sounds mit den richtigen Werkzeugen so erstellen, dass sie im selben musikalischen Kontext funktionieren, dabei ist die Art der Werkzeuge wichtiger als die Typenbezeichnung oder das Alter.

    Die Frage, wer hat welche Synthesizer verwendet, ist eine andere als die Frage nach dem Synthesizer der fuer diesen Sound verwendet wurde. Dass es bei solchen Threads keinen der Beteiligten interessiert wie der Sound gemacht wurde, zeigt mehr oder weniger die Intention solcher Threads...

    Die Frage welches Werkzeug sich fuer welche Sounds eignet ist sehr wohl interessant, dass die Kuenstler damals in der Regel (z.B. aus finanziellen Gruenden) nicht gross die Wahl hatten, zeigt wie unwichtig die Frage nach den fuer einen bestimmten Sound verwendeten Klangerzeuger ist. Der Synth wurde verwendet weil er da war, sich vielleicht dafuer eignete oder die anderen Geraete mit anderen Sounds beschaetigt waren, von daher liegt die Magie wahrscheinlich weniger im verwendeten Klangerzeuger als in der Art wie der Kuenstler versucht hat seine Ideen mit vorhandenen Mitteln umzusetzen.
     
  17. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    na klar,also z.b. mithilfe von effektgeräten oder auch speziellen arangements
    bei denen zum beispiel sound überlappen.
     
  18. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Um dann darueber zu schwardonieren, dass man fuer diesen oder jenen Sound unbedingt ein bestimmtes Geraet und bestimmte Effekte brauch um die bei aktueller HW fehlende 2% Authentizitaet zu erreichen ;-) Ist ja nicht der erste Thread dieser Art, die sehen alle so aus...
     
  19. Rolo

    Rolo sinewavesurfer


    ab 0:50 kommt ein durchgehender "sinus" sound ...aber von welchenm synth kommt der ich
    rätsel schon seit 1985 daran und habe ihn mit einer ganzen Reihe von synth nicht so hinbekommen
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich mach mir ne Elvis Frisur, dann bin ich Elvis.
     
  21. Rolo

    Rolo sinewavesurfer



    hier nochmal in stereo
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Oder mit viel Fingerspitzengefühl andere Sounds nachgebaut haben, so wie Michael Cretu. Der hat doch mit vollen Händen bei Alan Parsons und Pink Floyd abgekupfert, mindestens.
     
  23. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    von mir aus ,ich habe nichts dagegen
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    [​IMG]

    hier noch mal in stero
     
  25. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    ui,gefährlich :floet:
     
  26. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Vielleicht haettest du nach dem gespielten Akkord suchen sollen.
     
  27. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    leuchtet mir jetzt nicht ganz ein was du meinst ,sorry.Kennst du einen vergleichbaren sound? Ich nicht.
    Also ich weiß ja daß du spezialist bist deshalb ist es schomal gut das du hier bist.Vieleicht bekommst du den
    sound ja sogar mit nem freewaresynth so in etwa hin ..ich habe es jedenfalls mit keinem meiner Geräte geschafft.
     
  28. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    den akkord habe ich schon erkannt das ist nicht das Problem falls du darauf hinauswillst
    musikalisch bin ich ziemlich fit glaube ich zumindest.
     
  29. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    ich glaube nicht das jemand diesen sound hier auch nur ansatzweise so hinbekommt ...so!!!!
    Falls doch nehme ich alles zurück und behaupte das gegenteil aber fakt ist daß dieser sound niemals von
    mir zumindest woanders gehört wurde...also ist es schon etwas besonderes und einmaliges
     
  30. serge

    serge ||

    Das liest sich nicht so, als wolltest Du einen anderen Thread aufmachen.
    Ich auch nicht, da ich nichts Verwerfliches an "Nachschlagewerken" finden kann, solange es nicht die einzigen Informationsquellen im Gebrauch sind.
     

Diese Seite empfehlen