SequencerTalk Videocast

Lust an einem Livestream rund um Music Gear?

  • ja

    Wahl: 46 85,2%
  • nein

    Wahl: 8 14,8%

  • Anzahl Votes
    54
K

Kokain

Guest
@fairplay

Nee, soweit geht mein Miteilungsbeduerfnis nicht. :)

Zumal ich noch nie ein guter Nerdspeaker war... wir haben damals auf unseren Forenmeetings immer das Licht ausgemacht und die Anlage aufgedreht.. Gear war fast ein bisschen Nebensache.

Obwohl, ich komm in den Chat wenn BremsklotzDieter und Karlo Wirsch himself ebenfalls geladen sind.
Wirsch legt 808 auf, Dieter macht Strobo und ich sorg fuer Nebel.

Vielleicht klappt das ja mal in 10 Jahren mal.. classic Legend Serie oder so.

Stephen, Berzborn und Matten waere auch ne stilvolle Runde.






Peace
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

Kokain

Guest
Wiso den?

Ueberleg doch mal was du fuer ein kleinkarierten Bullshit verzapfst und dich hier als Blockwart aufspielst und mir niedere Beweggruende unterstellst.

Dummdreister gehts garnicht.
 

khz

D@AU ~/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
@Sequencer Talk (Video-Livestream) - Wer hat Lust? Aktiv Mitmacher wanted!
Chaotisch & gut. :supi:
 

spk

|||||||||||
Willkommen auf meiner Ignore-Liste
Wiso den?

Ueberleg doch mal was du fuer ein kleinkarierten Bullshit verzapfst und dich hier als Blockwart aufspielst und mir niedere Beweggruende unterstellst.

Dummdreister gehts garnicht.
Willkommen auf meiner Ignore Liste.
Ahja, ich unterstelle gar nichts. Deine Beweggründe konnte man aus den Nebensatz ableitem, den du nachträglich geöscht hast. Also schön ruhig bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kokain

Guest
Der hat mehrere Videos am Start wo er Bloedsinn macht. bin aber nicht aktuell informiert... evtl wird er wieder Papa?

Der Schlingel
 
Ihr habt ja die Eventide H9 Stompboxen vorgestellt. Da hätte man noch sagen können, dass man mit der App und einem Eventide H9 Max die Algorithmen auch auf einen Eventide h9 Core laden kann. So hat man im Endeffekt 2 H9 Max. Das ist schon eine feine Sache. Schade, dass die H9 Boxen oben nicht 4 frei belegbare Regler haben. Das wäre besser gewesen, als alles mit dem Jogwheel einzustellen. Ansonsten cooles Konzept. Viel Effekt für überschaubares Geld.
 
...interessant ist ja, dass er erst ansatzweise differenzierter geschrieben hat, was ihn stört, um es dann offensichtlich zu löschen und durch so einen Schmarrn zu ersetzen...
Es waren schon lange keine Spinner mehr hier im Forum , Scheinbar haben sich aber wieder 1 bis mehrere Eingeschlichen .. < Man weiß ja nicht ob jemand eine Multiple Persönlichkeit führt um die Ziele zu erreichen..
 

spk

|||||||||||
Was habt ihr denn für equipment benutzt für den Livestream? Welche Mikrofone, Webcams, Software. Gibt ja verscheidene Möglichkeiten, USB-Mikros benötigen z. B. kein separates Audiointerface. Nur so aus Neugierde. Bild hat ja ab und an geruckelt und manchmal war Ton Zeitversetzt zum Bild.
 

deanfreud

#MAKEKRACHANDLOVE
Was habt ihr denn für equipment benutzt für den Livestream?
Gestreamt wird über Jitsi.org ist kostenlos und man braucht keinen krassen Rechner dazu. Ich habe das sonst genutzt um mit mehreren Freunden die alle weiter auseinander wohnen so ne art Online Stammtisch zu realisieren, natürlich nicht öffentlich das ganze geht also auch als privat Video Konferenz.

Ich hab hier leider nicht die stabilste Internet Verbindung obwohl es eine 50er Leitung ist und selbst mit angeschlossenen Lan Kabel schwankt es teil extrem. (danke Telekom)

Ich nutze zum mein Macbook 13" late 2013 mit 4GB RAM und nem i5 also eigentlich überhaupt nicht "up to date".
Als Cam nutze ich eine Replay XD Prime X angeschlossen über so nen Elgato HDMI Capture Stick und für Audio irgend so nen olles MXL was ich mal über Ebay ergattert hatte, das dann an mein Soundcraft Signiture 12 Mischpult für den LowCut und bissel Copression und von dort aus in mein iConnectivity 2+.

Würde auch mit ner vernünftigen Webcam und nem einfachen Gaming-Headset gehen. Wichtig ist, das du dazu genug Licht hast.
 

deanfreud

#MAKEKRACHANDLOVE
Ihr habt ja die Eventide H9 Stompboxen vorgestellt
Naja vorgestellt, grob was die Sachen so können, ich kann zwar nicht für Mic sprechen aber ob er das nun auf'm Schirm hatte kann ich dir nicht sagen.
Beim Jekyll N Hyde von RML habe ich ja auch nur grob angerissen wozu ich das Nutze, da geht ja auch noch mehr. Was es für Tiefpass Filter sind, Jekyll ist ein Transistor-Ladder der ist "etwas zahmer" ist und Hyde ist ein Dioden-Ladder Filter der zusammen mit seinen Gain direkt aus der Hölle kommt. In reihe geschalten oder jeweils einzeln, die Box ist jedenfalls nix für schwache Nerven.
 
...da war doch was - hat der nicht vor ein paar Jahren auch mal live aus seinem Wohnzimmer gestreamt?!...ich erinnere mich dunkel an eine ziemlich abgefahrene Nummer von ihm (und womöglich weiteren Akteuren)...
der "kalle wirsch" hat in den letzten zwanzig jahren in verschiedenen foren, in denen ich war, immer für "stimmung" gesorgt... nur nicht zu ernst nehmen...und doch mal gut hingucken/-hören!!!
@deanfreud : weiter so! cool, dass ihr das zusammen einfach startet!! der mic will das doch eigentlich schon die ganze zeit (bzw. hat schon oft dezent impulse gegeben)... aber alleine iss doch voll laaaahhhm! ich hoffe auf mehr teilnehmer*innen! ich brauch noch n paar tage erfahrung...

:flieg:
 
Zuletzt bearbeitet:
Man braucht eine Webcam - eingebaut oder extern, 40€ kostet sowas und jitsi und YouTube natürlich. Kopfhörer ist noch gut, sonst könnte es Rückkopplung oder Delays geben. Das war's schon - kann jeder. Deshalb machen wir's halt auch.


richtig - allein nur ich ist doof und wirklich lahm, deshalb machen wir es ja so - und wer sich halbwegs benehmen kann und mitmachen will - kommt halt auch dazu, es gibt da schon Möglichkeiten. Wir werden bestimmt auch Themen haben, die manche nicht interessant finden. Deshalb habe ich Indizes geschrieben, grob zumindest Es gibt darin zwar kleine Infoinseln - aber ich denke so ist das ok.

Man muss halt einfach mal machen. Sequencer Talk gab es ja schon und jeder darf und kann Videos machen, haben nur wenige getan und wir machen halt einfach mal was, weil's geht - besser geht bestimmt. Wir können auch thematisch noch anders vorgehen…
 
Zuletzt bearbeitet:
so eine Mailingliste für aktive wäre irgendwie geil.. Leute, morgen 19:30 ist es soweit .. Und ein Sheet für Dummis, was ich tun muss um mitzumachen, Ohne Kommentar Funktion, reine Anleitung.. Wiki oderso

oder allgemein eine Option/Rubrik in der man dauerhaft in einen Live stream springen kann um mit Kollegen zu schwätzen, adaptiert dann Termine mit grossen Besteck.. So wie in Yahoo früher.. Aber ohen Blankziehen halt
 
Zuletzt bearbeitet:

Niki

|||||||||||
Ich bin bisi zu spät auf den Thread gekommen.

Ich finde es echt super Jungs, was ihr da gemacht und ins Leben gerufen habt!!!!

Genau das habe ich mir schon immer gewünscht.

Ich fand den Musotalk auch ok aber letzte zeit wurde da immer mehr um Gott und die welt geredet. Meine lieblingssendung war als der Erik sich sein modular koffer zusammen stellte. Da wurden geräte näher erklärt und sehr informativ besprochen. Die restlichen Sendungen sind echt langweilig geworden.

Ich würde mir von dem SequencerTalk auf jeden fall wünschen:

- das mehr auf hardware eingegangen wird. Software ist auf dauer echt langweiliges Thema. Am besten wären Z.b. Gerätefunktionen oder Setupmöglichkeiten mit Soundbeispielen. (Im eurem video hat es gut geklappt)
- setup Vorstellungen. Praktisch das die Leute ihre Setups erläutern.
- gerne mehr Eurorack. Würde mir wünschen einen Format über Eurorack wo nur über eurorack auf deutsch geredet wird und neue sachen vorgestellt werden, darüber discutiert wird und am besten 2 Soundbeispiele von 2 leuten die total unterschiedliche musik machen. Wenn es mit allgemeiner hardware zusammengelegt wird wäre auch gut.
- das mehr Leute aus dem Forum mitmachen.

Bei Bedarf würde ich auch gerne mitmachen :)
 
Mein Tipp: abonnieren dieses Threads - dann kommt eine Mail vorher - wir posten, wenn wir senden, so wir es selbst wissen.
zu rechnen ist damit MO oder DI 20:00
Sonst erstmal nicht. Damit man sich einstellen kann drauf.

Und es wird hier angekündigt, vorerst nur hier, damit es nicht explodiert.

Es gibt erste Meldungen von euch, bezüglich mitmachen.



Mitmacher Info und wie wir "arbeiten" (eiern):
Wer testen will kann bei Jitsi.org Meetings mit Rechner prüfen, du musst da Audio und Bild in ausreichender Qualität sehen können, wenn das klappt können wir auch kurz per PN oder Messenger (für Zeiten ist das besser) - ausprobieren, wenn es vor der Sendung ist, bitte bis 19:00 vorher klar bekommen, damit die Sendung selbst ohne Tech-Quatsch abläuft - und wir schauen, dass alles gut ist - wir prüfen nur ob es technisch geht oder zu wackelig sein wird und nur eine Auflage haben wir - Wer hier als Krawemmse bekannt ist und Leute beschimpft kann nicht dabei sein, aber sonst jeder. Wir sind aber eher offen als verschlossen - wenn du ein Thema hast, wo du mehr weisst - eingeben, es gibt intern ein Dokument - Ablaufplan, da stehen die Themen drin - haben wir auch vorher so zusammengeschrieben. Chaos ist ok - aber das ist schon gut, damit wir wissen wann wir durch sind.

- Wir machen natürlich auch Goth und die Welt - irgendwie, wir werden nur Nichtsynth-Sachen nicht behandeln können, weil wir keine Ahnung davon haben.
Und - Kram, der uns bewegt auch, sogar Interviews können wir machen, wenn wir passende Partner finden, die irgendwas tolles gemacht haben. Studiogänge oder so - müssen halt von denen gemacht werden, die sich melden, da wir natürlich nicht in andere Orte fahren können.



Für die Mitmacher:
Gebraucht wird also nur ein Computer - Kopfhörer - Microfon - Cam oder eingebaut - bitte prüfen obs Rückkopplungen gibt, diese vorher vermeiden. Jede Quelle braucht einen Rechner für sich - das ist dann ein eigener Teilnehmer. Und Chrome als Browser - Safari geht leider nicht.
Probiert es vorher aus, wenn Skype geht, geht das auch.


Vielleicht hilft das schonmal. Mobilfunk geht nicht, sollte schon DSL sein mit mind 16MBit/Sec und kein Trafficproblem, denn da wird schon viel geschickt.
So, dass das System nicht auf LoFi umschalten muss! Wir nutzen nicht Skype, weil Audio da schlechter ist.

Wir können ggf. manche Themen nicht machen, wenn wir darüber nichts wissen, schwerer sind ggf. Audioverbindungen, die sind beschränkt durch die Übertragung und lässt sich zur Zeit nicht anders machen. Aber so wie in der Erstsendung geht das schon.




WAS MACHEN WIR?
Wir sind offen für Apps, HW, Software, Musik und so können wir nicht abspielen sondern können nur einen Link anbieten, da wir das nicht dürfen - also keine fremde Musik sondern nur Bandname und Titel deutlich und lang genug in die Cam halten, wir werden das auch noch optimieren, aber so könnten wir über Musik sprechen ohne dass wir sie abspielen und jeder kann parallel selbst eben nachsehen bei YT, Apple Music, Spotify oder in der eigenen Plattensammlung oder so.. *G*



IDEE - PLAN HieR REIN?
Wir können ggf. auch den Plan was wir machen vorher ansagen, dann wissen Zuschauer ob es sich lohnt drin zu bleiben oder ob wir nur deine Zeit stehlen.
Meine Idee war, den Plan hier sogar zu posten vor der Sendung...
Dann kann man sogar hier kommentieren und nachlesen, aber im Stream können wir nur den Chat in YT sehen, und gelegentlich das Forum reloaden, mehr ist zu viel.
Wir schauen, dass wir das hinkriegen, langfristig wohl eher hier langfristiges und Kritik und so - und in YT die live-Kommentare für die Sendung während sie läuft, danach dann wieder hier.

Alles soweit ok=

ich habe kein Eurorack System, nur wenige Module, dh - ich kann nur das machen was da ist und was ich da hab, besprechen kann man aber über Videos und Fotos hingegen alles, da sind wir also offen und frei.. Rechnet damit, dass wir das meiste nicht besitzen sondern einfach irgendwie media hinzubringen.
 
Mailliste - mal schauen, erstmal kündigen wir das hier an - Themenliste kommt dann kurz vor der Sendung, so gut wir können.


Also Themen sind offen, wir können auch über Buchla reden, auch wenn keiner von uns sowas hat.
 
W

Walter Biergans

Guest
hä? es könne nicht über buchla gesprochen werden, weil kein forist das teil sein eigen nennt? wie bitte? ja hat denn moogu den pyrodahlke noch nie live gesehen? der gute hat sogar zwei buchlas...

Seine Hauptinstrumente sind die vom Synthesizerpionier Donald Buchla gebauten MIDI-Controller „Thunder“ und „Lightning II“, bei denen die Steuerung der Musik durch die Bewegung oder den Druck der Hände geschieht.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kurt_Dahlke

reminder: es war der kuchtolator, der hier im forum unlängst den leak-scoop in sachen akai force lancierte. schönen dank dafür.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
OH WICHTIG -
guter Aufhänger um zu sagen. Sind normale Leute, keine Promis und können nur machen mit denen die sich anbieten. Wir haben kein Budget und wenig Zeit, müssen also mit Zuhause sitzen erstmal klar kommen, also bitte nicht zu hohe Erwartungen - keine Depeche Mode Interviews, keine Stars! Nur wir! Und alle, die hier mitmachen wollen. Es wird auch kein Synclavier oder irgendwas in der Art geben, außer wir reden drüber mit Bildern davon - es gibt keine teuren Vorführungen, wir bekommen keine Geräte geschickt oder sowas. Wir haben Browser!




Wir möchten uns auch nicht per se verpflichten sehr regelmäßig da sein "zum müssen", weil wir denken, dass jeder hier sowas machen könnte, wir sind nur die Vorboten, aber die alten Zeiten sind bald vorbei.

Da du hier extra neu angemeldet bist, vermute ich dass wir auch bald Ärger kriegen werden und gnadenlose Kritik, die wir nicht erfüllen können. Also - wir haben Grenzen! Wir werden auch keine Superstudios zeigen können oder sowas. Unser Pulver ist sehr schnell verschossen und ich bitte dann nicht sauer zu werden - ich sag' es lieber vorher - sonst hat uns vielleicht keiner gewarnt. :)

Nächste Woche zeigen wir Skinny Puppy beim Jam und danach reden wir mit Martin Gore über Euroracks.. nein! sicher nicht!! siehe erstes Posting. Wir sind normale Leute. Und wir können sowas auch nicht besorgen, ich jedenfalls nicht. Aber wir werden sehen, was sich ergibt, denn irgendwer hat vielleicht… und Bock hier mitzumachen - von allein. Dann sehr gern.
 
Zuletzt bearbeitet:


News

Oben