Modal Electronics - COBALT8

K

Karmaloge

|||
Wieso der Cobalt kann noch drei Effekte gleichzeitig betreiben da kann man doch denn zwei Sounds unterschiedlich per Balance auf die jeweiligen Effekte rein routen. Große Kosten verursacht das nicht das ist ja alles mit Software berechnet d.h. wenn ich jetzt zwei verschiedene Sounds spielen will dann wird halt die Anzahl der Stimmen halbiert.
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy!
Also im Multimode könnte ich auf die Effekte dann wiederum gerne verzichten. Auch Stimmen halbieren für Duotimbralität wäre für mich ok...

Naja, der Trend ist ja offensichtlich; viele eher kleinere Synths, viele "Spezialisten".

Ob es damit zu tun, dass Hersteller aufpassen müssen einen Großteil ihrer potentiellen Kunden nicht mit komplizierten Routings und Anleitungen zu verschrecken (bitte jetzt nicht drauf anspringen, viele User wollen nun mal einfache Kisten und nicht erst Anleitungen wälzen), oder ob es sich einfach mehr lohnt viele kleine Kisten auf den Markt zu bringen - k.A. vielleicht auch irgendwie beides^^
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy!
Zwei Stereoausgänge die dann für duotimbral so konfiguriert werden, dass 2x jeweils mono die Timbres ausgegeben werden und auf dem anderen Stereopaar die Effekte (100% Wet als Send FX für beide Timbres) anliegen würde z.B. gut funktionieren.

Wie gesagt, Stimmen halbieren wäre für mich total ok, die gewonnene Flexibilität wäre es mir wert dann auch mal mit den Stimmen rumzudoktern^^ ;-)

Das wäre nicht allzu aufwendig in der Umsetzung, fürs Recording aber schön flexibel.
 
K

Karmaloge

|||
Also im Multimode könnte ich auf die Effekte dann wiederum gerne verzichten. Auch Stimmen halbieren für Duotimbralität wäre für mich ok...

Naja, der Trend ist ja offensichtlich; viele eher kleinere Synths, viele "Spezialisten".

Ob es damit zu tun, dass Hersteller aufpassen müssen einen Großteil ihrer potentiellen Kunden nicht mit komplizierten Routings und Anleitungen zu verschrecken (bitte jetzt nicht drauf anspringen, viele User wollen nun mal einfache Kisten und nicht erst Anleitungen wälzen), oder ob es sich einfach mehr lohnt viele kleine Kisten auf den Markt zu bringen - k.A. vielleicht auch irgendwie beides^^

Das Problem ist dass die meisten Hersteller die virtuell analoge Synths herausbringen völlig veraltete / billige Chips nach wie vor verwenden , obwohl wir schon längst viel weiter sind. 16 Kern Cpus, KI Chips, Tensorcores , Deep Learning , fp64 Rechengenauigkeit etc. da müssten mal die Hersteller hin und dann brauch man sich auch keine Sorgen machen um knappe Rechenleistung oder schlechten Sound , wenig Stimmen unsw.
 
kirdneh

kirdneh

s_a_m
Nachdem ich mir einige Videos angehört habe finde ich den Klang sehr metallisch, anders gesagt, nicht schön.
Das interessanteste sind die OSC Modelle, mehr nicht.
Optisch sehr ansprechend, klanglich für mich nicht reizvoll.
 
K

Karmaloge

|||
Nachdem ich mir einige Videos angehört habe finde ich den Klang sehr metallisch, anders gesagt, nicht schön.
Das interessanteste sind die OSC Modelle, mehr nicht.
Optisch sehr ansprechend, klanglich für mich nicht reizvoll.
Ich hab jetzt noch mal gerade zurück gehört und einige Videos angeguckt es gibt auch Sounds mit gedämpften Filter und Klang. vielleicht sehr speziell muss man sich mal anhören das Gerät direkt vor Ort.
 
qwave

qwave

KnopfVerDreher
ja, da gehen die wuensche und anforderungen halt auseinander. ich fuer meinen teil verstehe nicht, warum heutzutage alle moeglichen synths eingebaute effekte haben. die haben fuer mich im synth nix zu suchen, zumindet der reverb nicht, der soll doch alle stimmen in einem virtuellen raum vereinen, das gibt doch nur chaos, wenn jeder synth seinen eigenen hall mitbringt. ich wuerde eher sagen: wer multimode und einzel-outs hat, braucht keine internen effekte. aber der trend geht in der tat in die umgekehrte richtung. keine ahnung, ob sich das irgendwann, wenn die rechenpower sich noch weiterentwickelt, wieder in die andere richtung umschwingt - oder ob ich einfach nur altmodisch bin. :D
Wenn jemand eine großes Mischpult hat um Einzelausgänge zu nutzen und gleichzeitig genügend Effetgeräte hat um diese dann extern zu nutzen, warum hat der kein Geld sich zwei Synths zu kaufen an statt das alles mit Einzelausgängen zu verkabeln? Da liegen wir anscheinend weit auseinander.

Interne Effekt sind für Auftritte ab recht praktisch. Kein extra Gerät. Alles ohne extra Kabel. Und die Einstellungen sind im Klang mit abgespeichert. Das ist auf der Bühne schon praktisch. Aber war für mich bisher noch nie ein Kaufargument.

Und übrigens, wozu einen Multimode einbauen, wenn andere schon mit der Großschreibung und Umlauten ihre generelle Schwierigkeit haben ;-)
 
microbug

microbug

MIDI Inquisator
Manche Hersteller wie z.B. Access oder auch Waldorf bauen ein „externes“ Netzteil in ihre Geräte rein. Das wird dann mit Kabelbindern intern festgestrapst.
Schon gesehen beim Virus Indigoo und Microwave XTK.

Das war eine Idee des Hardware-Fertigers HMT Rüffel, der für beide baut, Korg hat das auch schonmal so gemacht. Vorteil dieser Methode: man spart sich die teure Isolationsprüfung. Ist leider in Vergessenheit geraten.
 
ASJ

ASJ

||||||||
[selbstgespräch]...ja, er ist blau und ja, er klingt gut..aber nein, du brauchst ihn nicht und widerstehst der versuchung!!!😬😬😬...[/selbstgespräch]
 
  • Haha
Reaktionen: oli
einseinsnull

einseinsnull

[nur noch musik]
Ist halt die Frage, ob 50€ dafür ausreichen würden. Eher ist ja die Hürde, dass der Synth vielleicht nicht genug Rechenpower dafür hat. 8 Stimmen sind ja schon nicht grade viel, bei 16 hätte man es vielleicht auf 2x8 aufteilen können, wenn überhaupt.

für 8x monomode reichts doch.
 
einseinsnull

einseinsnull

[nur noch musik]
das hier meinte ich (wurde auf seite 1 breit diskutiert, weil jemand nicht wusste, was "algorithmus" bedeutet)


1605754377443.png


für mich las sich das wie verschiedene oscillator typen (also physical models, FM synthesis, modal synthesis, sampling, wavetables, external input, ringing filters, DFS, romplermäßige programme, you name it) und fand es daher dann doch ernüchternd, dass damit solche dinge wie "the ability to detune", "ringmod", "sweep from sine to triangle", "dc offset", "balancing between 2 oscillators" oder "bitcrushing" gemeint war.

PWM und hard sync kann er wohl, aber alles andere würde ich eher nicht als verschiedene algorithmen bezeichnen sondern als ein und den selben oscillator.

ändert nichts daran, dass die demos ganz nett sind und das preis/leistungsverhältnis auch zu stimmen scheint.
 
citric acid

citric acid

||||||||
ich wurde von einem video angefixt. hatte vorher noch nie einen Modal gespielt und sorry nicht auf dem schirm. jetzt habe ich nen Argon8m und in kürze ein cobalt8m. der Argon jedenfalls ist ein richtig toller, da muss der Cobalt ja auch in die gleiche ketbe schlagen... bin gespannt.
 
microbug

microbug

MIDI Inquisator
Seit der frustrierenden Erfahrung mit dem 001, auf den ich sehr lange scharf war, hatte ich um die Firma erstmal einen Bogen gemacht. Inzwischen scheint der Kram mit MIDI ja ordentlich zu laufen, und ich hatte ein sehr ausführliches und nettes Gespräch mit den Jungs letztes Jahr auf der Superbooth - dann noch der neue deutsche Vertrieb, das alles genügt für eine zweite Chance irgendwann demnächst :)
 
citric acid

citric acid

||||||||
Seit der frustrierenden Erfahrung mit dem 001, auf den ich sehr lange scharf war, hatte ich um die Firma erstmal einen Bogen gemacht. Inzwischen scheint der Kram mit MIDI ja ordentlich zu laufen, und ich hatte ein sehr ausführliches und nettes Gespräch mit den Jungs letztes Jahr auf der Superbooth - dann noch der neue deutsche Vertrieb, das alles genügt für eine zweite Chance irgendwann demnächst :)

ja tomeso / Frank und Michael sind die besten.... die machen sc
hon alles mögliche.
 
E

emstr

|
so meiner ist da gestern geuppts bin begeistert das mit der app ist workflowtechnisch erste Sahne Preis Leistung 1A
 
Hi-Tech Music

Hi-Tech Music

|||||
Aber die Bedienung wird ohne die App auch recht gut sein. So wie beim Argon auch. Oder ist es beim Cobalt anders?
 

Similar threads

633k
Antworten
10
Aufrufe
723
verstaerker
verstaerker
Klangzaun
Antworten
0
Aufrufe
48
Klangzaun
Klangzaun
island
Antworten
40
Aufrufe
2K
Moogulator
Moogulator
Groovepatcher1
Antworten
2
Aufrufe
94
Groovepatcher1
Groovepatcher1
 


Neueste Beiträge

News

Oben