Model D an Doepfer MCV1, Oszillator 1 defekt...

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Shilone, 22. November 2009.

  1. Hallo.

    Bei dem Versuch meinen Model D Minimoog mit einem MCV1 zu betreiben ist scheinbar mein Oszillator 1 draufgegangen (oder
    er war zufaellig zeitgleich ausgefallen).

    Das Doepfer MCV1 habe ich geprueft, und auch den CV gemessen (normale DC Werte) - an meiner SH101 laeuft das Doepfer auch.

    Den Trigger-Ausgang hatte ich natuerlich auf Switch-Trigger gejumpert. Beim einstellen des MCV1 fiehl dann auf, das der Moog
    bei Midi-Notes staendig gedriftet ist. Spaeter dann auch immer weiter mit dem Pitch selbstaendig nach oben gegangen ist. Hab
    mir dabei erstmal nix boeses gedacht. Als ich dann den Model D erstmal ohne MCV1 spielen wollte hat der Oszillator 1 keinen
    Ton mehr von sich gegeben - alles andere funktioniert, auch sind die anderen OSCs stimmstabil und oktavrein spielbar. OSC 1
    scheint also einfach nicht mehr zu schwingen, beim Umschalten der Wellenform hoert man aber das typische "kurze kratzen".

    Hat einer sowas schonmal gehoert, oder kann es sein das ich einfach nur Pech hatte? Habe jetzt erstmal nicht vor den MCV1
    anzuschliessen, bevor der erste Oszillator wieder laeuft. Will Montag erstmal alle 5 IC's von OSC1 austauschen, habe die
    Hoffnung das davon eins durch ist... bin ein bisschen gefrustet :sad:

    Gruss,
    Shilone
     

Diese Seite empfehlen