Modular Netzteil Sicherungen?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von panele, 11. Januar 2008.

  1. panele

    panele Tach

    hallo erstmal, habe mir meine ersten module zusammengelötet (mfos) und will das ganze jetzt in ein cabinet einpflanzen, das ganze soll auf 15v laufen und als netzteil wollte ich ein traco dualteil nehmen. nun frage ich mich ob es sinnvoll wäre auf die busplatine (diy streifenraster) sicherungen vor die modulanschlüsse zu bauen, damit da nix abraucht, falls was mit dem netzteil sein sollte.

    panele
     
  2. JuergenPB

    JuergenPB Tach

    Was soll denn mit dem Netzteil passieren, das bewirkt, daß eine nachgeschaltete Sicherung durchbrennt?

    :roll:
     
  3. panele

    panele Tach

    mir gehts mehr um die module, das da nix durchhaut, habe bei curetronic gesehen, dass da nochmal sicherungen auf der busplatine sind und frag mich halt jetzt, ob die notwendig sind
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kommt aufs Netzteil an.
    Die Flachkabelstecker können etwa 1A pro Pin, bei 3..4 wirds langsam ungemütlich. Wenn da also ein 10A Netzteil vorhängt ist eine Sicherung zwingend.

    Außerdem ziehen verpolte Module viel Strom: wenn das gleich eine Sicherung knackt wird der Schaden merklich begrenzt.
     

Diese Seite empfehlen