Modularsystem und starke Elektromagnete

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von f33d, 20. Mai 2014.

  1. f33d

    f33d Tach

    Hallo,

    ich bin neu hier - lese aber schon ein paar jahre mit.
    google verlinkt ja einen immer wieder auf dieses forum wenn man irgendwas elektromusikalisches sucht.
    ich studiere in Wien und release seit enigen Jahren Musik:
    https://soundcloud.com/deef

    Ich bin leider kein Elektrotechniker und/oder Physiker.
    Da Strom und Magnetismus stark verknüpft sind und es dort auch Wechselwirkungen gibt, habe ich mich gefragt
    ob starke Elektromagneten in der Nähe eines Modularsystems vielleicht was geiles bewirken können.
    Irgendwas unerwartetes? Verrückte fluktuationen?

    Es geht so in die Richtung von power starvation modul von addac.
    http://www.addacsystem.com/product/adda ... s/addac300

    Vllt. kann jemand aus der theoretischen erfahrung abschätzen was bei magneten passiert?
    Der nächste Schritt würde das Ausprobieren sein.

    Danke und liebe grüße
    deef
     
  2. Wenn Du mit starken Wechselströmen im Audiofrequenzbereich agierst, dann ist im Prinzip Induktion denkbar. Die kann auf die Kabel oder direkt auf die Platinen wirken.

    Allerdings könnte ich mir vorstellen dass entsprechend starke Felder schon vorher in anderem Equipmen von Dir Unheil angerichtet haben (den eingeschalteten Magneten mal so zufällig in die Nähe der Hochtonkalotte gehalten, und schon war es schade um die schönen Boxen...).

    Zu dem Powerstarvation Teil von ADDAC: das Ding sollte nur von Leuten eingesetzt werden, die gaanz genau wissen, was sie da tun. Es gibt jede Menge ICs, die es übelnehmen, wenn man ihnen die Stromversorgung all zu unsymmetrisch verbiegt (es ist zB eine zuverlässige Methode um 70 Euro teure Curtis-ICs über den Jordan zu befördern), oder wenn die Signalspannung höher als die Speisespannung ist (zB CMOS-Schalter).
     
  3. f33d

    f33d Tach

    danke für die kompetente Antwort.
    ich zügle nun etwas meine experimentierfreude in diesem bereich.
    dann lieber weiter neue module ausprobieren.
     

Diese Seite empfehlen