Module dir ihr besitzt aber so gut wie nie benutzt

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Anonymous, 5. November 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe gerade vor meiner Kiste gesessen und überlegt, wo ich meinen neuen Sequencer im Kabinett unterbringe. Dabei ist mir ein Modul aufgefallen, daß ich eigentlich noch nie benutzt habe. Es ist mein Clipper/Rectifier von Dotcom. Habt ihr auch solche Module?
     
  2. moondust

    moondust aktiviert

    den ringmodulator von doepfer , man kann sicher geile sachen damit machen . aber ich benutz das nie
     
  3. A107 MulitMorphFilter.
     
  4. moondust

    moondust aktiviert

    warum brauchst du diesen filter nie ? ich wollte mir schon so einen zulegen.
     
  5. Jörg

    Jörg |

    Das hier :lol:

    [​IMG]

    Wobei der modulare Kram sowieso ziemlich brach liegt im Moment... :?
     
  6. Re: Module dir ihr habt aber so gut wie nie benutzt

    Waas ? Noch einen Sequencer ?
    Du hast doch schon beide Dotcoms.
    Welcher ist es denn jetzt ?


    Module, die ich nie benutze ? Hm.
    Eigentlich nicht.
    Im Moment sind meine Dotcom VCAs ein wenig arbeitslos, weil ich da neue hab. Aber nur ein wenig, VCAs kann man ja eigentlich nie genug haben. ;-)
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Module dir ihr habt aber so gut wie nie benutzt

    Noch einen Q960. Ich kann nie genug Sequencer haben. War ziemlich spontan von einem Forumsmtglied, aber ich bereue nichts. Alle meine Synths haben einen Sequencer und der eine hat eben ein paar mehr.
     
  8. Ich scheine eine CEM-Filter-Chip-Allergie entwickelt zu haben. Wenn Du keine hast, ist der Filter natürlich super, da Du *sehr* viele verschiedene Filter (Flankensteilheit und Filterarten) hast. Auch nett, mal eben durchsteppen, ob ein 1 Pol oder 2 Pol Low Pass besser passt.

    Die Möglichkeit des Programmierens habe ich noch nie benutzt, da mir diese "digitale" Arbeitsweise nicht liegt.

    Auch schön klingt es, wenn ohne die Morphfunktion zw. versch. Filtertypen umgeschaltet wird. Da sind dann kleine Klackgeräusche bei, die mich an "Nothing here now but the recordings" von Burroughs erinnern.
     
  9. Happy

    Happy -

    Als ich die Überschrift dieses Freds gelesen habe, dachte ich direkt an den Clipper/Rectifier von Dotcom. ;-)

    Es ist das einzige Modul, dass ich nur selten benutze. Ist irgendwie wenig spektakulär, da hatte ich mir deutlich mehr von versprochen. Anfangs dachte ich sogar mal, dass es defekt sei, weil fast gar nichts passierte. ;-)
     
  10. Ich kenne dieses Modul nicht, ganz allgemein., ist das Ergebnis bei Waveshaper stark abhangig vom Eingangssignal. Es ist gut mögl., dass deutlich hörbare Ergebnisse nur bei ganz einfachen Wellenformen entstehen: Sinus oder Tri.
     
  11. leider hab ich viel zu wenige Module :floet: um auch nur eines nicht zu benutzen

    aber am wenigsten benutz ich wohl den A-119 Input Follower - bin aber froh ihn zu haben
     
  12. Happy

    Happy -

    Mit Sinus oder Triangle passiert hörbar fast gar nichts. Etwas mehr Effekt ist zu hören, wenn "wild rummoduliert" wird. Da es eines meiner ersten Module war, dachte ich auch an einen "Bedienungsfehler" und habe es mit einem recht erfahrenen Freund getestet. Das Ergebnis blieb gleich. Das Modul habe ich bestimmt schon mehr als ein Jahr lang nicht benutzt.
     
  13. Hm, hast Du die Möglichk. das Ausgangssignal auf einem Oszilloskop anzusehen? Wenn keine deutl. Veränderung sichtbar sind, dann ist das Modul hin.

    Allerdings verdoppelt lt. Beschreib. der Rectifier bspw. bei einer Sinuswelle "nur" die die Frq.

    Der Clipper wandelt *vermutl.* ein Tri in ein Square; auf eine Square am Eingang dürfte der Effekt daher minimal sein...

    Evtl. funktioniert dieses Submodul besser mit sehr kompl. Signalen bspw. einer Drummachine... Den A136 finde ich bei einfachen Signalen auch oft unspekt., während er bei komplexen Sign. sehr drastische Manipulationen erlaubt.
     
  14. island

    island Modelleisenbahner

    So, so :roll: ich mag das Teil (und verwende es doch schon hie und da :P ) z.B: für LFO modulationen eine Filters über Rectifier nur positive mod; Clipper nutz ich um Enves die Spitze bei Attack/Delay zu nemen.

    Für sowas halt ;-) Nö ein Modul das ich nich/kaum nutze hab ich nicht (hätt ich auch kein Platz für :P )
     
  15. Scheint wie bei A116 Waveform Proc von D. zu sein: Die Beschreib. klingt so, als sollte man den für Audiosign. nehmen, doch ist der Effekt auf CV deutlich interessanter.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    kann es sein dass man den Dotcom Clipper einfach mit mehr Pegel anfahren muss ?



    bei mir unbenutzt:
    M15
    A137
    A112
    a106-1

    fast unbenutz:
    A119
    128er BBD
    Doepfer Wasp
     
  17. der schoene M15 - ist doch ne coole Sau
     
  18. Happy

    Happy -

    Habe leider kein Oszilloskop.

    Diskrete Klangunterschiede sind aber schon hörbar.

    Mit komplexen Signalen ist der Effekt schon deutlicher, aber immer noch sehr "zurückhaltend". Drastisch klingt ganz anders. ;-)
     
  19. Happy

    Happy -

    Beim nächsten HK können wir uns ja mal den Clipper ganz ausführlich zur Brust nehmen. Vielleicht kann ich danach mehr mit ihm anfangen. ;-)
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie gesagt hätte ich immer noch Interesse am Model15, aber jetzt bin ich erstmal ein paar Wochen blank.
     
  21. Aus unerfindlichen Gründen benutze ich sehr selten: A146 LFO2 und den A101-1 Vactrol-Multi-Type-Filter.
     
  22. Bernie

    Bernie Anfänger

    Re: Module dir ihr habt aber so gut wie nie benutzt

    so isses!
    :ruhm: :kussi:
     
  23. island

    island Modelleisenbahner

    Yep :P
     
  24. geht mir aehnlich mit dem 101er -der 124 Wasp ist mir einfach lieber
     
  25. island

    island Modelleisenbahner

    Re: Module dir ihr habt aber so gut wie nie benutzt


    Genau :!: ich sach nur inSEQt :oops:
     
  26. das ist bei mir um 180° anders. ich hab das gesamte system nur weil es diesen A 107 gibt. ich hab mich zwar vorher schon sehr lange für modulare syntis interessiert, aber der 107 hat mich endgültig zum modularen getrieben. seit dem matrix 12 träume ich von so was in der art, nur hat der 107 meine wünsche noch weit übertroffen. am anfang erschlägt einen mal der schiere vorrat an filtern, wenn man aber mal eine kobination aus zb. 4 oder 8 filtern , die wirklich zusammenpassen, gefunden hat, ist das
    ein traum. mit einem sequenzer die richtigen filter in einem bestimmten takt umzuschalten, find ich ergiebig wie kaum was anderes. nur muss man eben eine reihenfolge finden, die richtig fährt. bringt die geilsten grooves
    hervor. ich hab eigentlich das system um den 107 herum aufgebaut.
    besonders bei externen signalen liebe ich ihn. eine rhythmusgitarre ,
    die zb mit den hihats die(richtigen) filter wechselt, das muss mal man gehört haben. groovt wie die hölle.
    ich such meistens so lang, bis ich eine kombination hab, bei der nichts knackst, obwohl das manchmal auch ganz reizvoll sein kann.
    auf jeden fall sollte man sich die mühe machen, die am besten zusammenpassenden filter auszuwählen. wenn man beliebige filter hernimmt, kanns auch gut klingen, aber man versäumt echt was.

    ciao
     
  27. Hm, ja, vielleicht sollte ich mir mal die Mühe machen, das Auszuprobieren.
     
  28. das digitale getipse ist sonst auch nicht meine leidenschaft,
    aber es hält sich ja in grenzen.
    die mühe hat dafür meisterns einen lohn bei dem gerät.
    vielleicht werdet ihr ja doch noch freunde ;-)
    leg meistens am ausgang noch den 101-2 dahinter,
    nimmt dem klang auch die härte, klingt irgendwie kompakter
    und "teurer".


    ciao
     
  29. Klaus

    Klaus -

    Was ich nie benutze ist ein Doepfer A-125 VC Phase Shifter.
    Warum? Weil ich vor einiger Zeit alle Doepfer Sachen verkauft habe und dieses irgendwie dabei durchgeschlüpt ist :lol: .

    Falls Jemand Interesse daran hat, bin ich bereit es gegen ein BELIEBIGES Dotcom oder CotK Modul (Blind Panels sind keine Module :D ) zu tauschen.

    Gruß
    Klaus
     
  30. Dark Walter

    Dark Walter eingearbeitet

    A-196 PLL (Phase Lock Loop)
     

Diese Seite empfehlen