monomachine bricht ab beim updaten

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von chrissel, 14. Februar 2008.

  1. hi,

    tja was kann das denn sein? die mono fängt ganz normal an zu updaten, bis sie dann abbricht und im display anzeigt, fehlgeschlagen bitte ausmachen und nochmal versuchen. hab das nun schon zum 10ten mal versucht.
    einmal läuft es länger und das andere ma kürzer bis es abkackt. hab 1.07 drauf und wollt grad auf 1.10b updaten.

    hmm?

    gruss
     
  2. delay im c6 config hat auch nicht geholfen,
    midikabel wurde auch schon getauscht

    :agent:
     
  3. Ich habe genau das gleiche Problem beim Update von v1.10b nach v1.10c.
    Neben C6 habe ich auch das Tool "SysEx Librarian" versuch - gleicher Effekt.
     
  4. aha

    also mal n aelteres update versuchen

    hat jemand zufaellig noch die 1.10 da
     
  5. hab 1.10c versucht...das selbe, wollt ich vorhin schon sagen, besser gesagt ich habs vergessen zu sagen, das ich alle beide schon versucht hatte.
     
  6. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    @chrissel: hab hier noch 1.08 & 1.08b auf dem rechner, falls dir das was bringt? läuft ganz gut auf der mm meines bandkollegen, update von 1.07 uff 1.08b hat auch ohne probs geklappt...schick mir einfach ne pm
     
  7. C0r€

    C0r€ -

    bei mir wollte die machinedrum mit dem C6 von elektron auch überhaupt nicht updaten. Mit nem alten logic audio und der MIDI-datei ging es dann einwandfrei.
     
  8. tobi hast post....
     
  9. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    ^du ooch, ach ja, wir nehm auch imma das midi-file zum updaten...
     
  10. bricht auch ab beim 1.08er...und die midi datei, da fängt de mono erst garnicht an. omg
    ich mein de mono läuft top, aber is doch kacke wenn se auf einmal rumzickt beim updaten.
     
  11. naja die midi datei geht nur mit nem Sequencer programm

    FL und Ableton koennen das scheinbar nicht

    hat jemand ne Idee obs n kleines tool gibt das ne midi datei abspielt?
     
  12. Für den Mac: SysEx Librarian

    Das ist die Antwort vom Elektron Support:

    Hi there,

    Try using C6 and increase the delay time to something like 50 ms

    Jon
    Elektron


    Grüsse
    Frank
     
  13. also trag mal ueber 50ms ein chris
     
  14. hab schon bis 200 versucht... bringt nix. man man man
    bei dem 08er update machts de mono bis fast zum schluss...bei de 10er kackt se schneller ab... irgendwo is da nen fehlerteufel! omg
    hab auch schon nen anderes tool versucht...det gleiche.

    gruss
     
  15. klingt fuer mich anch nem Hardware Problem der Mono - leider
     
  16. @ chrissel: Hast du eine MKI oder MKII?

    Bei mir tritt das Problem mit einer MKII auf - die Version 1.10b hatte sie schon "von Werk aus" drauf.
     
  17. mk1 hab icke... n hardwareproblem möchte ich erstma ausschliessen. hmmm. nuja sie summt jedenfalls wie ne biene! det is ja wichtig, aber trotzdem...
     
  18. Ich habe im C6 die von der Hotline vorgeschlagenen 50ms Delay eingetragen - in der Mac Version hat man als Einheit dort Ticks (1 Tick = 1/60s) -> 3 Ticks = 50ms)
    Siehe da: der Upgrade lief durch! :D
     
  19. hmm umso höher ich die ms setze umso schneller zickt se rum...auf 0 zieht se fast bis durch. man wat is denn det fürn käse. ma an nen anderen rechner ranhaun? anderes interface? aber kann ich mir nich vorstellen...z.b. bei de xbase ging auch immer alles super. :shock:
     
  20. @chrissel, eher nur zur info:

    Habe ja auch eine MM MK1 und letzte Woche ohne probs von 1.08b auf 1.10b das Update aufgespielt. Mit der C6 Mac Vers. und Standarteinstellungen.
    1.10c habe ich noch nicht probiert......


    ....ISL
     
  21. hast aber auch n Mac oder? ;-)

    hmm du hast es gut... ;-) keine ahnung was hier los is... aber wie schon gesagt, sie läuft ja top! andersrum wärs schrecklicher. :P
     
  22. ja, ich habe n Mac und ein einfaches M Audio MIDI-Interface

    ....ISL.
     
  23. hallo

    ich habe zwar keine machinedrum, aber ein vergleichbares problem mit einem anderen gerät gehabt. geholfen hatte mir midi-ox mit folgenden einstellungen: options/configure buffers/low level input buffers size:2500 bytes, num 16/low level output buffers size: 2500 bytes, num 16

    vieleicht funktioniert es ja auch mit der machinedrum
     
  24. moin moin!

    hammer, hab jestern noch det Midi-Ox versucht und ist genauso abgeschmiert...

    nun grad, käffchen, mono an, denke mir, ach leck mich doch fett noch einmal versuchst nun mitn c6 weil heut so schön de sonne scheint! un?? bum zack die olle gurke rennt durch beim ersten versuch heute! 1.10c erfolgreich draufgeklatscht!

    muss ich nich verstehn oder? :)

    dank an alle!


    gruss
     
  25. toxictobi

    toxictobi aktiviert

    ^na also! dann ma viel spass mit deiner mm chrissel :D
     
  26. ach da fällt mir noch ein, wenns nicht funktioniert, mal den num 16 auf num 2500, dann sollte es aber klappen. ansonsten wie chrissel ein käffchen trinken und "ach leck mich doch fett" denken, dann funktioniert es ganz bestimmt ;-)
     
  27. so isses! :)
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    @chrissel: Hast deine 888 schon wieder abgestoßen? Steht ja unter Ex-Gear!
     
  29. jo so hart wie es klingt...aber jo! hat viele gründe. mono rockt! :P
    bist online in skype? denn komm ich ma labern...
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bis die nächste Maschine kommt. ;-)
     

Diese Seite empfehlen