Monome 64 Grid

M

Magnus

|
Ich fand schon immer die monome Produkte interessant und habe nun einen monome 64 Grid in meiner Nähe der zum Verkauf steht.
Gibt es irgend etwas was gegen den Kauf sprechen würde weil dieser Produkttyp von monome nicht mehr weitergeführt wird?

Ich bin auf mac os mojave unterwegs und nutze live als DAW.
 
serge

serge

|||||||||||||
Falls auch nur der Hauch einer Chance besteht, dass Du dieses Grid mit anderen monome-Produkten einsetzen willst, würde ich die Finger davon lassen.

Alle Scripts für norns, die ein Grid unterstützen, erwarten ein 128 Grid mit VariBright, also programmatisch einstellbaren Helligkeitswerten pro Taster, ebenso die Eurorack-Module Ansible und Teletype.

Wie das beim Grid-Support für M4L aussieht, weiß ich nicht, im Zweifelsfalle musst Du das selbst anpassen.

Willst Du das?
 
M

Magnus

|
Ich wollte in erster Linie mit dem Grid in Verbindung einer Live Session Und einem Syntesizer etwas jammen.
Weiteres monome equipment ist aus heutiger Sicht nicht geplant, modulares habe ich auch nicht.

Soweit die meine erste Vision zu dem Thema, lasse mich aber gerne belehren da ich in der monome Thematik noch nicht wirklich angekommen bin. :)
 
serge

serge

|||||||||||||
Wenn Du Dir die Anbindung des Grids selbst schreiben kannst, bzw. willens bist, die vorhandenen Anwendungen auf das kleine Grid umzuschreiben: nur zu.
Mehr kann ich dazu leider nicht sagen, weil ich nicht mit Live/M4L unterwegs bin. :sad:
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben