Moog dreht ...

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Sound Engine, 10. Juli 2009.

  1. ... an der Preisschraube?!? Oder st es der große Händler mit dem Th...?

    Oder beide???

    :party:

    Schaut mal nach den entsprechenden Preisen bei Th... :shock:
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    kann man auch selber verlinken, ist nicht verboten :idea:
    Link
    imho waren die preise schon immer so und jetzt wäre für das grosse t sicher nicht der moment für preiserhöhungen
     
  3. Nee, die Preise sind wirklich gestiegen, habe erst vor wenigen Wochen nach dem CP-251 gesucht, da war der Preis 309 und das Delay 599 und der LP 1145.
     
  4. agent

    agent -

    bei dem Dollarkurs eine Frechheit
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hmmm, das VX-352 für 289.-...
     
  6. Bei Musicstore gibt es zumindest die Moogerfooger Pedale noch zum alten Preis, teilweise sogar noch günstiger.
     
  7. Der Voyager ist um ca. 150,- Euro teurer geworden. :?

    Alle Produkte ca. 7-8%.

    Th... sagt, die letzten Teile wären im Einkauf schon teurer gewesen - und müssen das jetzt so weitergeben. :sad:
     
  8. bei musikstore steht er noch für 2850 (der voyager electric blue). aber `on backorder`.

    20.07. sollen wieder welche reinkommen. mal schaun was die machen
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich fand moog bei uns schon immer viel zu teuer, auch diese geräte sind in den usa um einiges (vieles) billiger und die argumente die hier mal gegeben wurden für die teureren preise hier, leuchteten sich mir wirtschaftlich nie ein!
     

  10. Welche denn?
     
  11. Hatt´ ich auch Anfangs gedacht mit dem günstigeren Preis, aber wenn man die Steuern, den Zoll und das anfallende Porto noch dazurechnet ist man sogar über den europäischen Preisen.

    :segeln:
     
  12. Nicht zwingend. Aber sehr nah dran. Ich hab mir vor ein paar Wochen ein MF-103 aus den USA kommen lassen. Mit allem drum und drank (inkl. zusätzlichem Netzteil) war ich immer noch unter dem Thomann Preis, aber hier vor Ort mit Musicstoregutschein wäre im Endeffekt günstiger gewesen. Tja, Impulskäufe.
    Aber klingt geil, das Teil. :)
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe vor ein paar Wochen bauteile in den USA bezogen. Mouser
    Da hatten wir auch letzten sommer bestellt.


    teils sidn die preise EXTREM gestiegen.
    Buchsen so um 20% oder mehr.
    Ein steckverbidner für den wir glaube ich um 0.15$ bezahlt hatten ist jetzt um 1$.
     
  14. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    wow, hatte ich wohl noch glueck... vor kurzem den mf-102 und vx 351 noch zum alten preis bestellt.
     
  15. Nun denn ... Musicstore hat auch nachgezogen. :sad:

    Am Telefon hieß es, die Wirtschaftskrise wird bei den Firmen als Grund für die Steigerung genannt. Es wird auch weitere Steigerungen demnächst geben - auch bei japanischen und auch einheimischen Geräten.

    Es wird aber der Info nach hauptsächlich Hardware betreffen.
     
  16. Auf Ebay USA gibt es die Sachen noch zum alten Preis.
     
  17. Gabs da nicht irgendwo mal so ne Regel... an Volkswirtschaft erinner... Rezession = Steuern runter; Boom = Steuern rauf oder täusche ich mich da? Daher müssten dann ja eigentlich die Steuern jetzt sinken... tun das aber nicht.

    Schlußfolgerung: Wir haben gar keine Wirtschaftskrise, es Boomt sogar echt stark :lol: !

    Irgendwie bekommt man in der Schule auch nix gescheites mehr beigebracht.
     
  18. lilak

    lilak aktiviert

    einfach mal erst "money as debt" auf dem internet und dann "lets make money" gucken. dann wird das klarer. wir schwimmen auf einer gigantischen geldblase die durch exponentielles wachstum am floaten gehalten werden muss. dito können die preise nur nach oben. der dollar hat bei dem ganzen spiel im moment schlechte karten ...
     
  19. mira

    mira aktiviert

    Die einfache Regel lautet: Verkauft wird, was der Markt akzeptiert.
     
  20. x-deio

    x-deio -

    ich hab auf ms einen voyager old school bestellt. noch zum alten preis.
    die email mit kontodaten hatte auch noch den alten preis.

    so, heute seh ich rein, da ist er dann um 100,- euro teurer.
    der voyager ist aber noch nicht da.
    das geld habe ich aber schon überwiesen und ist auch angekommen.

    können die jetzt noch die 100,- mehrpreis anfordern :?:

    eigentlich ist die email ja eine bestätigung mit rechnung, oder ?
     
  21. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    ich weiss nicht, wie genau ms das handhaben, aber im allgemeinen versenden die allermeisten online-shops keine verbindliche auftragsbestaetigungen, sondern nur eine reine "empfangsbestaetigung" fuer den auftrag. die meisten nehmen den auftrag formal erst dann verbindlich an, wenn sie die ware versenden. in dem fall koennen sie dann in der tat auch nach erhalt des auftrags oder der (an)zahlung noch den preis erhoehen, weil ja noch gar kein rechtskraeftiger vertrag zustandegekommen ist, solange sie den erteilten auftrag noch nicht angenommen haben. wenn du mit dem neuen preis dann nicht einverstanden bist, muessten sie dir sttattdessen die bereits geleistete zahlung eben wieder rueckerstatten. nur wenn sie deinen auftrag nach erhalt tatsaechlich verbindlich angenommen haben (und nicht nur seinen erhalt bestaetigt), waeren sie vertraglich verpflichtet, ihn auch auszufuehren. da muesstest du dir deren bestaetigung mal ganz genau ansehen und mal in deren agb wuehlen, zu welchem zeitpunkt aus deren sicht ein vertrag zustande kommt.

    aber die feine art ist es natuerlich so oder so nicht, bei schon laufendem bestellvorgang den preis zu erhoehen. ich wuerd mal anrufen, vielleicht verkaufen sie ja noch mal zum alten preis.

    [edit:] also unabhaengig von der juristischen frage, ob schon ein vertrag zustandegekommen ist, den sie jetzt auch erfuellen muessen (was womogelich nicht der fall ist): ich wuerde da auf jeden fall anrufen und ihnen freundlich aber bestimmt erklaeren, dass du das nicht gerade kundenfreundlich findest, wenn die jetzt auf einmal noch den preis erhoehen, und dass du das ding bei ihnen entweder zum alten preis kaufen moechtest, oder ueberhaupt nicht. wenn ihnen auch nur ein bisschen daran liegt, dich als kunden zu behalten, sollten sie darauf eingehen.
     
  22. x-deio

    x-deio -

    das werd ich mal versuchen.
    ich danke dir erstmal für die ausführliche infos.
     
  23. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    sag dann mal bescheid, was draus geworden ist.
     
  24. ...hatte ich schon diverse Male (wenn mal was teurer wird, ziehen ja alle Shops nach und ich dachte dann, ich nehm den letzten, der noch den alten Preis drin hat :) ), bisher hat noch nie einer mehr Geld verlangt, teilweise war der Artikel mehr oder minder nach meiner Bestellung direkt hochgesetzt (sprich, die habens dann auch gemerkt). ...denke das muss deren Kalkulation abkönnen, statt im Gegenzug einen Kunden zu verärgern, der die Ware dann wohl eh aus Grell zurückschickt...würde da wahrscheinlich nicht nachfragen und einfach davon ausgehen, dass Alles zu den Bestellkonditionen über die Bühne geht...
     
  25. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    achso, ich hatte x-deio so verstanden, dass sie auch von ihm schon explizit den hoeheren preis verlangt haben. wenn das nicht so ist, wuerde ich auch erstmal einfach drauf warten, dass der bestellte und bezahlte synth kommt.
     
  26. x-deio

    x-deio -

    nein sie haben noch nicht den neuen preis verlangt.

    das war anscheinend auch noch nicht überarbeitet worden nachdem ich ihn bestellt habe.
    dann hab ich echt glück gehabt.

    ich denke mal auch das sie es beim alten preis belassen.
    sonst könnte ich ihn mir auch woanders holen.

    vielleicht hier sogar in berlin. dann kann ich ihn gleich mitnehmen und brauche ihn mir nicht zuschicken zu lassen.
    obwohl, 16 kilo ist doch ein bisschen nervig.
     

Diese Seite empfehlen