Moog Liberation bis 20. "zu gewinnen"

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Moogulator, 9. April 2015.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Eigentlich ja nicht mein Ding so mit Gewinnspielen, Tombolae™ etc. - weil ich fühle mich außerstande Dinge zu gewinnen.

    Aber vielleicht ihr:
    http://bit.ly/FoundationLiberation

    Der hier ist gemeint als Gewinn Liberation
     
  2. PeterPesl

    PeterPesl Tach

    20$ Teilnahmegebühr aha. "Only 2,000 tickets will be sold". na dann. für 40.000$ würd ich auch noch was loswerden wollen.
     
  3. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Bei Verlosungen geht es immer darum Geld einzutreiben, ob auf dem Rummel, im Zoo oder bei der Moog Stiftung. ;-)
     
  4. synthlab01

    synthlab01 Tach

    Würde Lotterie oder Tombola daher nicht besser passen als Gewinnspiel?
     
  5. Zotterl

    Zotterl Guest

    Wie bescheuert muß man sein 20 nicht-rückerstattbare USD zu blechen bei einer Chance von schlechtestenfalls 1 : 2000 ?

    Verspäteter Aprilscherz?
     
  6. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Och da gibt es genug. Bei der Aktion mit dem teilvergoldeten Moog haben auch massenhaft Leute mitgemacht. :floet:
     
  7. Zotterl

    Zotterl Guest

    Vielleicht komme auch ICH nur von einem anderen Planeten :selfhammer:
     
  8. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Was du hast keine vergoldeten Knöppe an deinen Synths? :roll:
    Du bist unwürdig! :lol:
     
  9. Zotterl

    Zotterl Guest

    Wenn ich mich jetzt noch dazu bekenne, dass ich Musik (oder was man so nennen könnte) mache,
    werde ich aus dem Forum verbannt!!!?? :shock:


    (Da stellt sich doch diese Frage: Gibt's eigentlich Heckspoiler oder andere Mods für Modularsysteme?)
     
  10. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Er hat Jehowa gesagt! :waaas:
     
  11. snowcrash

    snowcrash Tach

    Naja, das ist ja ein Fundraiser für die Foundation, versteht man in den liberalen US wohl eher, ohne sich zu fragen was das soll. Kann man wohl auch von der Steuer absetzen... ;-)
     
  12. slicknoize

    slicknoize Tach

    ein ganz schönes geraffel.
    nett ist die idee im jeden fall auf so eine weise mal eben gerad vierzig riesen einzusammeln.
    die moog´sche befreiungsaktion kann beginnen...oder hat schon...aber hat der bernie nicht so ein dingen???
    gut dass mich der synth schon immer gereizt hat und zwar NICHT!!!!
     
  13. Pepe

    Pepe Tach

    Einen Liberation würde ich auf der Bühne sehr gerne einsetzen. Ganz im Ernst jetzt! Ist ja keine schnöde Keytar. :phat:
     
  14. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Lottospiele würden ihre Seele verkaufen für so eine geile Chance!
    Is halt Glücksspiel. Entweder man findet den Kick geil und wird süchtig, oder man lässts einfach bleiben.

    Vom Konzept find ich den Liberation für die Bühne auch perfekt! Für das was ich so mach auf jeden Fall besser als zB der Minimoog.
    Wie gesagt: Nur vom Konzept. Ob der Klang passt, die Kiste wirklich ohne Bandscheibenvorfälle umhängbar ist und ob alles zuverlässig funzt is eine andere Geschichte, von der ich absolut keine Ahnung hab
     

Diese Seite empfehlen