Moog MF-104m vs Ibanez Analog Delay AD100/150 ...

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Tom, 24. Juni 2012.

  1. Tom

    Tom Tach

    Frage in Kurzform:
    Lieber Moog MF-104(m) oder ein Ibanez Analog Delay AD100/150 ...

    Frage etwas ausführlicher:
    Liebäugle schon länger mit der Anschaffung eines analog Delays a la Ibanez AD 100 oder 150.
    Von Moog gabs ja das MF-104 und nun hat Moog auch ein neues MF-104m am Start, das gegenüber dem Ibanez natürlich ne ganze Ecke teuerer ist.
    Da ich beide nie selbst live gehört habe würde mich von der hier immer kundigen Fachwelt erfragen ob das Moog einen qualitativen "Vorsprung" z. B. hinsichtlich des Sounds, Rauschverhalten, Brillanz etc. darstellt.
    Die Modulationsmöglichkeiten des MF 104(m) lassen wir mal ausser 8.
     
  2. citric acid

    citric acid aktiviert

    also ich habe mehrere analog delays von ibanez u.a die time machine.
    also feedback erzeugen die schon von selbst und rauschen tuts auch ohne ende.dafür gibts aber echt tolle delays.
    mich würde der mmog auch reizen
     
  3. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Die Moogerfooger Sachen sind schon geil, theoretisch auch extrem flexibel, aber auch irgendwie sehr speziell.
    Diese Drive Schaltung finde ich ... komisch. Manchmal kommts mir so vor, als wär beim Schaltungslayout des Vorverstärkers irgendwas schief gegangen und anstatt den Fehler zu suchen hat man einfach ein Lautstärkeregler eingebaut und mit "Drive" beschriftet. Kurz: Ich mag den Drive Sound der Moogerfooger nicht.
    Mein MF101 ist auch ziemlich zickig was Einstreuungen angeht. An manchen Ecken im Zimmer kann man den gar nicht verwenden, weil sonst zuviel Störzeugs reinkommt...

    Hast du dir den ganz normalen EHX Memoryman ma angesehn?
     
  4. Tom

    Tom Tach

    Danke für den Tip!!!
    Meinst Du mit "normalen" den "Stereo Memory Man With Hazarai"?
    Es gibt ja einige Variationen von dem Gerät.
    Ich habe mir ein paar Demos und Kritiken vom "Deluxe Memory Man" im Internet angeschaut ... Das Gerät schein mir auch sehr interessant zu sein und das zum halben Preis. Ich denke die Ibanez Analog Delays sind dann schon aufgrund des Rauschverhaltens uninteressant geworden.
     
  5. snowcrash

    snowcrash Tach

    Der Memory Man Deluxe ist imo nur fuer Puristen, der EHX Deluxe Memory Boy bietet da wesentlich mehr (geniales Taptempo mit Divider, CV Control...) fuer weniger Geld, imo sogar einen besseren definierteren Delay Sound.
     

Diese Seite empfehlen