Moog Minitaur aufgehängt im Update Modus

Dieses Thema im Forum "Monophon" wurde erstellt von anythingandmusic, 2. März 2017.

  1. Hello an alle!

    Ich habe kluger weise versucht bei meinen Minitaur die Firmware zu Updaten....

    Thema ist wenn ich der Anweisung folge und nur USB anschließe sehe ich den Minitaur garnicht im SYSEX app fenster als wahl.

    In Ableton kann ich den synth normal über USB steuern bzw spielen.

    Dann habe ich den Minitaur via Midi kabel angeschloßen und die Firmware installiert. Oder so dachte ich zumindest...

    Jetzt ist er immer im Update modus mit Blinkender GLIDE Lichtdiode und spricht auf nichts an.

    In Ableton ist er normal zu sehen aber reagiert nichtmehr...

    Hat da jemand eine Ahnung?


    Herzlichen Dank im Voraus über jede info....
     
  2. Mir ist das mal beim SUB 37 Updaten passiert.
    Da war der MIDI-Datenstrom zu schnell.
    Versuch mal das Update langsam aufzuspielen.

    Viel Erfolg
    tr
     
  3. Win oder Apple?
    War vorher schon eine Rev2 Version der Firmware drauf?
    Falls nein: Hast Du versucht direkt die neuste Version zu installieren. Ich denke man muss in diesem Fall zuerst auf die Rev2 Version upgraden. Gibt es alles auf der Produktseite bei Moog.
    Hast Du zuvor die alte Firmware gelöscht? Bist Du also genau nach Anleitung vorgegangen?
     
  4. TinyVince

    TinyVince ......

    Hallo

    Ich muss mal fragen...gibt es am Gerät eine visuelle Rückmeldung welche Firmware momentan drauf ist???

    Gruss TinyVince