Moog Moogerfooger Delay Problem

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von gringo, 12. April 2010.

  1. gringo

    gringo aktiviert

    Hallo.

    Ich habe das MF-104 Delay von Moog nun seit ca. 2 Jahren.
    Seit ein paar Wochen ist die Delay-Rückkopplung sogar bei vollem Feedback extrem
    kurz, es verzögert höchstens 12 mal. Normal ist, dass es sich aufbaut und
    dann unendlich "feedbackt".

    Hat jemand Ähnliches festgestellt. Ich schätze der BBD-Chip ist unstabil
    oder kaputt.

    Seltsam ist, dass vor ein paar Wochen soetwas schon mal passiert ist
    und ein paar Tage später wieder alles O.K. war.

    Ich benutze das Unisversal-Ersatz-Netzteil von Schneiders Büro (China-Herstellung),
    das Original ist gebrochen (auch China-Herstellung).


    Vielleicht weiss jemand Rat. Danke.
     
  2. Schau mal in das Moog Forum:
    http://www.moogmusic.com/forum/

    Sektion Moogerfooger

    Da gab es einige Threads zu Problemen mit dem Delay, neben kaputten Bauteilen auch intermittierende Fehler durch Kurzschlüsse
    zwischen Platine und Gehäuse. In einem der Threads wurde das Kurzschlussproblem auch mit Bildern behandelt und ein Fix be-
    schrieben. Wenn ich mich recht erinnere, gab es dann auch eine Designänderung durch Moog.
     
  3. gringo

    gringo aktiviert

    Danke, binary_idol!a

    Wusste gar nicht, dass es das Moogerfooger Forum gibt.
    Nächstes Mal werde ich direkt auf der Herstellerseite nach einem Forum suchen.
     
  4. gringo

    gringo aktiviert

    Jetzt habe ich die Metallabdeckung unten abgeschraubt und
    ohne diese funktioniert es, musste nichts isolieren, wie im Moogerfooger
    Forum beschrieben. Nun wieder - während es in Betrieb war -
    angeschraubt und es funktioniert weiter.

    Ich hoffe, ich bekomme noch Garantie, da die 2 Jahre evtl. knapp
    vorüber sind.
     

Diese Seite empfehlen