Moog * Phatty: Firmware Update 3.1

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Eylhardt, 21. Juni 2011.

  1. Eylhardt

    Eylhardt Tach

    Gibt's hier:
    http://moogmusic.com/OSv3.1

    Klingt vielversprechend:

    - Volume Velocity Sensitivity: The ability to map note velocity to output volume with fifteen adjustable levels of sensitivity saved per preset. [Tribute Edition hardware does not currently support this feature]

    - Legato Glide: Automatically engage the pitch glide between legato notes. Non-overlapping notes snap instantly to a new pitch. The user is able to play or sequence dynamic bends and slides mixed with cleanly-articulated notes.

    - LFO Reset: The ability to reset the LFO cycle at the start of each note. Two LFO trigger modes provide dynamic new modulation possibilities.

    - Sustain/Hold Mode: A sustain pedal or control voltage plugged into the CV GATE input jack can now be used to send MIDI Sustain on/off, and to polyphonically sustain MIDI notes from the Phatty keyboard.

    - 14-bit MIDI: All Phatty synths can now send and receive high-resolution 14-bit MIDI messages for critical voltage-controlled parameters.

    - MIDI Output Filtering: New options control which MIDI CC messages are sent from the Phatty, for maximum compatibility with external gear.

    - Expanded MIDI Clock sync options: 22 clock divisions including triplet values for both LFO and Arpeggiator MIDI sync. Clock divisions range from 32nd triplets up to 4 bars.

    - Improvements to Arpeggiator:
    · Global Arp Setup menu: Set important arpeggiator parameters at a global level. Arpeggiator also remains active when presets are changed.
    · Gate Length: Adjust the arpeggiator note length from 50% to greater than 100% (overlapping), for a range of new sonic textures.
    · Arp Clock Send: Arpeggiator can now send MIDI Clock, MIDI Start and Stop messages, allowing you to synchronize other gear to the Phatty internal clock.

    - Improvements to Polyphonic Mode:
    New polyphonic note-allocation scheme: Uses a “round-robin” algorithm to share notes across multiple Phatty synths in a natural and very playable way.
    Polyphonic arpeggiation: Multiple ways to use the Arpeggiator across a poly chain of Phatty synths, from tight integration to completely freeform.

    Finde ich ja Klasse, dass da immer noch was (Neues) nachkommt.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Cool, sowas möchte ich für den Voyager...
     
  3. snowcrash

    snowcrash Tach

    kann man patchen: Keyb-Gate auf LFO-Sync, man braucht halt das vx-351 dazu.
     
  4. snowcrash

    snowcrash Tach

    btw. anscheinend kommt jetzt eine Little Phatty BLACK Edition:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  5. Morbid

    Morbid Tach

    Das geht doch.
    Einfach LFO Sync auf KB stellen.
    Oder hab ich da was falsch verstanden?
     
  6. snowcrash

    snowcrash Tach

    stimmt, der regulaere vogy hat das, beim OS muss man patchen, der hat statt der LFO-sync-wahl einen schwingungsform schalter...
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    "Two LFO trigger modes provide dynamic new modulation possibilities."
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm, interessant...vielleicht hab ich da ja auch was falsch verstanden...gilt das dann nur für Noten die über das KB gespielt werden, oder auch für Noten über Midi In? Auf alle Fälle ist es cool was Moog für die Phatty Besitzer noch so an Funktionen einbaut.
     
  9. Morbid

    Morbid Tach

    Das muß über Midi gehen, sonst wär die Funktion bei der RME Version ziemlich nutzlos ;-) .
     
  10. Ludwig van Wirsch

    Ludwig van Wirsch bin angekommen

    roooooooar ! ich werd hier wahnsinnig !!!
     
  11. snowcrash

    snowcrash Tach

    der schwarze LP schaut dermassen gut aus, dass ich das ueberhaupt nicht packe... :waaas:
     
  12. Stue

    Stue bin angekommen

    Wo und ab wann gibts den denn? Hatte mal im April eine Moog-News gelesen, dass es die Seitenteile in schwarz als separates Extra zu kaufen geben sollte. Wäre natürlich Klasse, wenn die das in Serie anstatt der hässlichen grauen Plaste-Teile anbieten würden...
     
  13. snowcrash

    snowcrash Tach

    duerfte noch recht frisch sein, ist grade erst auf moogmusic.com aufgetaucht... nachpimpen duerfte ja easy sein, wahrscheinlich sind das eh nur die lagerreste vom redback. ;-)
     
  14. citric acid

    citric acid aktiviert

    die neue firmware ist echt super..jetzt kan der arp durchrattern und mann wechselt mal eben zum nächsten patch und er leuft weier :) echt lecker
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    (Sieglinde: „ich -w *-ürzt ihm betäubenden Trank“)

    * wirsch
     
  16. Stue

    Stue bin angekommen

    Jedenfalls wirkt das optisch auf mich deutlich harmonischer mit dem schwarzen Look. Klasse finde ich, dass Moog hier mit Firmware-Updates nachlegt. Sind ja gute Features hinzugekommen.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    ähh, archi?
     
  18. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...er mußte wohl wieder weg, im doppelten Sinne...
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich sag mal nix dazu.

    obwohl, um den thread mal rischtich zu zerpflücken und verwirrung zu stiften und ins offtopic zu manövrieren...

    phatty ist phatty?
    meine,die firmware von lp und sp ist identisch?

    schon.. oder?

    archy?

     
  20. Erdenklang

    Erdenklang Tach

    "Sustain/Hold Mode: A sustain pedal or control voltage plugged into the CV GATE input jack can now be used to send MIDI Sustain on/off, and to polyphonically sustain MIDI notes from the Phatty keyboard."

    Geht das nur wenn ich mehrere Phattys / Slims gestackt habe oder kann ich da einfach ein Sustainpedal an die Buchse KB Gate? eines Phatty hängen und der kann dann z.B. Akkorde halten? :adore:

    So ein Update kann doch das Teil nicht mehrstimmig machen - oder doch?
     
  21. Erdenklang

    Erdenklang Tach

    Hallo :waaas: keiner mehr zu hause?
     
  22. snowcrash

    snowcrash Tach

    so wie es beschrieben steht, der LP sendet ja auch MIDI polyphon. frueher war das GATE-IN nur fuer die interne klangerzeugung, die ist natuerlich nur monophon. geht also nur mit polyphonen externen synths oder eben mit mehreren LP im poly-chain.
     

Diese Seite empfehlen