Moog Prodigy sequenzieren

Dieses Thema im Forum "Monophon" wurde erstellt von mysputnik, 19. Juni 2016.

  1. mysputnik

    mysputnik relaxed!

    Hi. Ich will meinen Prodigy mit CV-Triggern sequenzieren und dann die Tonhöhe mit der Tastatur verändern, ich wisst was ich meine ;-)
    Kann ich das mit einem DarkTime machen, oder wisst ihr bessere (vielleicht auch günstigere Alternativen). Meine 606 habe ich leider verkauft. Gibt's irgendwelche Probleme mit dem S-Trig? Entschuldigt meine Noobie-Frage.


    We walk by faith, not by sight!
     
  2. Kölsch

    Kölsch >_<

    CV sollte kein Problem sein, aber der DT kann von Werk aus keinen S-Trigger ausgeben:

    http://www.doepfer.de/faq/gen_faq.htm#S-Trig

    Du brauchst also mindestens so ein Konverter Kabel.
    Gibt aber noch andere Möglichkeiten wie z.B. MIDI/CV/Gate Interfaces etc.
    Ich steuere meinen Prodigy über meine Kenton Interfaces (PRO SOLO oder PRO 2000) an und
    stelle dort den jeweiligen GATE Ausgang auf S-Trigger um.