Moog Sendung in WDR5 Audio

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Moogulator, 15. November 2009.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

  2. C4P

    C4P -


    Danke - sehr interessant!
    Allerdings glaube ich nicht, dass Bob Moog Kaufmann sondern eher Idealist + Tüftler war.
    Nett auch die Aussage, dass die Digitalen Instrumente längst Einzug in die Studios + Produktionen gefunden habe - ich glaube ganz im Gegenteil, dass analog immer mehr an Bedeutung findet!
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die Meiden arbeiten so, ich erwarte von Medien keine Wahrheiten. So sind die nicht "konstrutiert".
     
  4. Und ich habe da auch keine riesige Nerd-Sendung erwartet, hat ja auch ganz schön gedauert, bis mal das Wort "Synthesizer" fiel :D . Aber nett trotzdem, für Einsteiger vielleicht, oder Interessierte.
     
  5. Ich find s grad passend ...hab mir zufällig gestern Abend bei nem Kollegen die "Switched On Bach" auf Platte ausgeliehen und angehört :) und die "Clockwork Orange" von W.Carlos.Weiß jemand ob die auch mit dem Moog Modular gespielt wurde?
     
  6. herw

    herw -

    Switched on Bach : na klar - sieht man ja auch auf dem Cover:
    http://www.wendycarlos.com/+sob.html
    Wendy schreibt unglaublich viel auf ihrer Site - viel interessanter und detaillierter Lesestoff

    clockwork orange : da müsstest Du Dich hier noch mal durchwursteln: http://www.wendycarlos.com/+wcco.html
    ich vermute aber auch moog, da die Platte kurz nach SoB produziert wurde. (keine gesicherten Angaben, da ich den Text nur kurz überflogen habe.)

    ciao herw
     
  7. Danke ...werd mal bei Zeiten reinschauen
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ja, Moog und Mehrspur.
     

Diese Seite empfehlen