Moog Voyager - Midi-Problem

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Fluxus Anais, 2. Juni 2007.

  1. Ich habe ein Problem beim Moog Voyager, Version 3.3. festgestellt:

    Ich nutze die hervorragende Tastatur gerne als Masterkeyboard, um Leads einzuspielen. Wenn ich den Voyager jedoch Local off schalte, wird neben der Tastatur auch das Touchpad intern abgeschaltet und sendet seine Daten nur mehr über die Midileitung.
    Dies führt bei mir zu regelmäßigem Verstopfen der Midileitung und Abstürzen des Atari Sequenzers. Ausserdem sind unangenehme Auswirkungen zu hören, wenn ich den Sound des Voyager mit einem auf dem gleichen Midikanal liegenden Sound dopple. Ein versehentlicher Dreher am Volume- Knopf verstellt bspws. den gestackten Sound.

    Gibt es eine Möglichkeit, das Touchpad und Knöpfe auschließlich intern zu nutzen und dennoch die Tastatur als Masterkeyboard einzusetzen?
     

Diese Seite empfehlen