Moog Voyager Select Series Entscheidung

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Cerutti, 26. Dezember 2011.

  1. Cerutti

    Cerutti Tach

    Servus Leute,

    habe mich nun doch dafür entschieden mir einen Moog Voyager zu kaufen :)

    Da wir ja gerade Weihnachten haben, will ich ihn auch beleuchtet haben :lol:
    Ich kann mich einfach nicht richtig entscheiden ... Das Gehäuse steht auf jeden Fall schon mal fest: Walnuss
    Das gefällt mir persönlich einfach am besten. Aber die Beleuchtung macht mir zu schaffen ... eigentlich stehen nur noch Blue und Indigo in engerer Wahl. Also entweder Beleuchtung Blue oder Indigo, oder Hintergrundbeleuchtung Indigo und Wheels Beleuchtung in Weiß ... sieht auch ganz interessant aus.
    Viele Bilder die Voyager in Blau zeigen, da sieht die Beleuchtung teilweise bei ganz heller Beleuchtung so aus, als ob es schon fast ins Türkis übergeht ... und das ist das was ich nicht will. Mir wäre ein kräftiges Blau lieber. Oder wirkt das nur auf den Bildern so?

    Was meint ihr dazu? Bin über jede Hilfe erfreut ... hier gibts sicher einige mit blauen Voyagers (vllt auch Indigo) :)
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die dimmbare Beleuchtung schlägt sich nicht selten als Störgeräusch ein, daher ist das vielleicht nicht der wichtigste Part.
     
  3. Cerutti

    Cerutti Tach

    Hatte neulich deswegen mit Rudi L. telefoniert. Er hat gesagt dass die Voyagers dieses Fiepen wegen der Beleuchtung schon lange nicht mehr haben, da schon seit geraumer Zeit dieses Problem behoben wurde. Wenn man einen aber gebraucht kauft sollte man natürlich vor dieses Problem, auf der Hut sein ... ist ja klar.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist schon lange nicht mehr so. Durfte erst vor kurzem einen weißen Moog Voyager Select bewundern, der dieses Problem nicht hatte.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hatte einen Voyager RME und das Fiepen ist kein Problem gewesen, zumal man sowieso die Beleuchtung nie voll aufdreht und dann das Fiepen auch nicht so laut wird. Und...es streut nicht in das Audiosignal.

    Was die Farbe angeht...das sieht halt so aus:

    [​IMG]

    Ich würde ja zu Walnuss eher Solar oder Lunar aussuchen. Aber Geschmacksache. ;-)

    [​IMG]
     
  6. Bernie

    Bernie Anfänger

    zu Nußbaum ist blau recht schick. :phat:
     
  7. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Muss jetzt leider mal ehrlich loswerden, dass die Beleuchtung total geil aussieht, allerdings auch völlig nutzlos ist (es sei denn, man möchte 18 jährige Groupies abschleppen).
    Man sieht zwar im Dunkeln, WO die Knöpfe sind, aber man sieht nicht, WAS gerade eingestellt ist.
     
  8. Stue

    Stue bin angekommen

    Würde blau nehmen :supi:
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ja, meiner hatte das auch, wurde gemacht und find nach einer Weile auch wieder an mit fiepen, es scheint also etwas zu sein was nicht immer 100% ist, was nicht aussschließt das es heute oder inwischen oder bei vielen klappen kann. Aber wollte diese "Bedenken" zumindest bekannt geben. Für mich war's nicht sonderlich schlimm, es sieht halt nur netter aus mit Licht. Man kann es wegdrehen und dann ist das auch kein Problem.
     
  10. Cerutti

    Cerutti Tach

    Wenn die Beleuchtung nun fiepen würde und man dann das licht soweit runter dreht wie es geht ist es dann eigentlich nicht mehr zu hören?
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    Dann ist es weg.
     
  12. Cerutti

    Cerutti Tach

    Naja wenigstens das ...
    Ist es eigentlich ein Garantiefall wenn ein Voyager dieses Fiepen hat?
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    theoretisch ja, denn es funktioniert ja nicht wie vorgesehen.
     
  14. kl~ak

    kl~ak Tach

    jungs _ ihr meint den 4. VCO :mrgreen:

    zum thema _ ich bin immer sehr erfreut wenn geraäte ohne beleuchtung auskommen [ohne fiepsen sowieso] und man trotzdem alles bei jeder lichtstärke schnell überblicken kann.

    gerade zuviel bzw alles beleuchtet irritiert mich schnell und meine augen können sich nicht so gut scharfstellen im dunkeln [augen ansonsten super] besonders unangenehm sind led´s die einem direkt in die augen blinkern _ das ermüdet die gucker so schnell und die augen werden trocken.

    ich finde zb den weißen cwejman sehr gelungen _ man sieht immer was die poties anzeigen und kann diese gut ihrer funktion zuordnen = der sound sei mal jetzt dahingestellt ....

    [​IMG]


    die hier habe ich direkt gefunden und finde das erste noch ganz ok _ die anderen sind doch echt daneben .... zumindest wenn man den moog als instrument begreift.... eigentlich stellt sich beim voyager doch sowie so die frage was das mit dem licht soll - man weiß doch wo da was ist....

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Jade Version stand mal im Bunker rum, fand ich von allen Versionen ziemlich hässlich. Giftgrün.
    Mittlerweile ist mir meine gerudi-te Performer Version ziemlich ans Herz gewachsen. Hauptsache die beiden Wheels leuchten schön blau. :mrgreen:
     
  16. tandem

    tandem bin angekommen

    Bei meinem Voyager Electric Blue fiept nix. Die Beleuchtung ist zwar Luxus, aber ich finde es schön :)
     
  17. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...ja bis auf die Poti-Qualität, die sind teilweise sehr minderwertig, vielleicht hat der gute Wowa jetzt doch nochmal dran gearbeitet!
    Funktioniert das auch im Dunklen?
    Hui!
    Du findest im Dunklen alles sofort? Herzliche Gratulation!
    Du kennst deinen Voyager wirklich sehr gut!
    Wobei Du ja irgendwie doch ein bißchen Recht hast, da ja alles toll beleuchtet ist, jedoch nicht die Regler :selfhammer: :selfhammer: :selfhammer: , somit kann man also den Wert nicht sehen, hat sich wohl ein Raketenforscher von Moog ausgedacht!
     
  18. kl~ak

    kl~ak Tach


    finde man kann den cwejman sehr gut im (fast) dunkel benutzen _ richtig dunkel ist es bei mir wenn ich musiziere nie _ nicht auf der bühne nirgendwo = und weiß auf schwarz kann ich noch gut auseinanderhalten ....


    nein keinen voyager hier _ nur minimoog in greifbarer nähe aber auch nicht mein eigen ... habe mal viel zeit in berlin an nem voyager verbracht und fand da die bedienung sehr gelungen _ die beleuchtung eher hinderlich ... und diese würde ja auch nur bei den reglern helfen im menü nützt die nix

    ich habe einfach lieber weniger blinkeblinke an den geräten und am liebsten keine oder kleine displays
     
  19. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    ...dann kann ich Dich doch verstehen, ich dachte es geht jetzt wirklich um die Ablesemöglichkeit im Dunkeln, und da hätte den Reglern einfach mal ein bißchen Phosphor oder Radioaktivität zwecks Sichtbarkeit gut getan!
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Performer Edition hat schlauerweise einen BNC Lampenkonnektor für eine Schwanenhalslampe. Sieht stylish aus:

    [​IMG]

    Hat die Select Edition den nicht?

    Wenn du beleuchtete Regler möchtest, hol dir einen Little Phatty. Der hat LED Kränze:

     
  21. [​IMG]

    Also, mein 'Select' hat einen mit 12V gespeisten BNC Anschluß für ne Schwanenhalslampe.

    Und er besitzt die neuere "Quiet ll Technology", fiept aber trotzdem.

    [​IMG]


     --> zu Youtube


    Er war über Stefan Hund [EMC] in 2008 auch bei Rudi Linhard [Lintronics],
    hab mich mit beiden auch sehr ausführlich über das Thema unterhalten.
    Und auch mit einem Hersteller / Vertrieb von Invertern, die eine solche EL-Folie wie in
    den Moog Voyagern verbaut, ansteuern. Die Streuung ist ziemlich groß, so gibt es durchaus
    Inverter, die nur wenig oder gar nicht 'fiepen' - allerdings auch solche, die tierisch nerven.

    Bei Interesse kann ich ja mal ne kleine Bilderstrecke posten, wie ich versuchte,
    das Problem einigermaßen in den Griff und den Voyager leiser zu bekommen.

    Und: es streut nicht in den Audio-Ausgang ein.

    Schöne Grüße
    Guido
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    sehr stimmig, für mich die schönste farbkombination in diesem thread. edel
     
  23. Cerutti

    Cerutti Tach

    Also ... nach langer Überlegung und anschauen von endlos vielen Voyager Bildern :D bin nun doch zu einer Entscheidung gekommen: Walnuss, Hintergrundbeleuchtung Indigo und Wheelsbeleuchtung in Weiss

    Dieses Bild war dann letztendlich maßgebend für die Entscheidung ... dieses Exemplar hat es mir wirklich sowas von angetan !!!!! :waaas:
    [​IMG]


    Danke an allen für die Hilfe zur Entscheidung. :phat:
     
  24. Cerutti

    Cerutti Tach

    Hier noch ein weiteres Bild vom gleichen Voyager
    [​IMG]
     
  25. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Ich finde die Voyager SE durchwegs alle sehr hübsch. Sogar die Walnuß.
    Meiner leuchtet grün, weil das Display ja sowieso schno grün leuchtet und hat Kirschholz, weil die schalter ja auch schon rot sind. Eigentlich sollten sich die Farben beissen, aber dem Voyager steht jedes kleid. Is einfach ein (schweres) Schmuckstück.
     
  26. DefJam

    DefJam Tach

    Ich habe bei meinem das Licht nur ein ganz wenig an. Wenn ich es aufdrehe ist es eigentlich auch kein Problem.
    Nur am Pitch & Mod Wheel hat mich das zu sehr geblendet. Ich habe dann das Teil an den Wheels abgeschraubt und die LED leicht nach hinten gedrückt.
    Ich glaube, so wie der Little Phatty das hat, wäre mir am liebsten. Geht aber nicht. Hatte auch schon bei EMC angefragt.
    Ist wirklich eine Super Kiste.

    Gruß DefJam
     
  27. Hey,


    hab mir jetzt auch nen Voyager geholt..den Blue Electric..schaut schon geil aus das Teil - gerade mit Beleuchtung...allerdings scheint das Leuchtmittel mit der Zeit den geist aufzugeben..in der Gebrauchsanweisung steht was von Halbwertszeit 4000 Stunden...hat jemand schon Erfahrung damit?
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die 4000 Stunden beziehen sich darauf das du dann die Beleuchtung volle Kanne aufdrehst. Ich hatte an meinem RME diese meist nur halb aufgedreht. Um die Skalen abzulesen und einen Wow zu haben reicht das. Daher sind 4k nur ein Richtwert. In der Praxis sollte das deutlich länger halten.
     
  29. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Absolut!

    Wobei Halbwertszeit ja bedeudet, dass sich die Beleuchtung theoretisch auch nach 10 Minuten Betriebsdauer verabschieden kann und die Halbwertszeit von 4000 Stunden immer noch der Wahrheit entspricht, wenn ein paar andere entsprechend länger halten.
     
  30. und - weiß jemand was es kostet das Leuchtmittel zu ersetzen?
    immerhin wollt ich was das leuchtet und hab ja darum den Blue Electric gekauft...auch wenn ich ihn nicht dauernd voll leuchten hab....überleg mir ob ich ihn zurückschicke - und mir um 200 Eier weniger einen ohne Leuchtfummel hol.....
     

Diese Seite empfehlen