moog voyager - taste defekt ?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von x-deio, 13. August 2009.

  1. x-deio

    x-deio -

    habe heute meinen neuen moog voyager old school erhalten.
    jetzt bemerke ich das eine taste (fis) nicht die gleiche anschlagsvelocity beim filter hat wie die anderen. manchmal reagiert sie garnicht.
    da muss ich schon ein wenig mehr auf die taste drücken.
    bei allen anderen tasten ist die empfindlichkeit gleich.
    es stört mich, weil ich nicht die gleiche anschlagsdynamik habe wie bei den anderen tasten.
    ist das nun ein defekt ?
     
  2. island

    island Modelleisenbahner

    Klar is das ein Defekt und ein Nerviger noch dazu. Aus wechseln das Teil :evil:
     
  3. x-deio

    x-deio -

    ich habs mir gedacht.
    dieses riesenpaket wieder zurückschicken. :evil: :-x :cry: :evil:
     
  4. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    rücksendemarke schicken lassen, wenn diese nicht schon im karton lag.
     
  5. mira

    mira aktiviert

    läßt sich die Taste auch leichter drücken als andere?

    Bei meinem LP hatte ich das Problem nach der Auslieferung. Nach Rücksprache mit dem Moog Vertrieb erledigte ich das ganz einfach selbst, da ich den LP auch nicht wieder senden wollte. Die Feder am Ende der Taste (s.Pfeil) war nicht gleich positioniert wie die anderen.

    [​IMG]
     
  6. x-deio

    x-deio -

    nein. ich muß sie doller drücken als die anderen. wenn ich sie mit gleichem druck drücke wie bei den anderen, dann kommt gar kein ton.
    aber danke ich werde das trotzdem mal versuchen. ich versuche alles um nicht zurückzuschicken.
     
  7. x-deio

    x-deio -

    ach jetzt hab ich verstanden.
    ich kann keinen merklichen unterschied feststellen. alle tasten lassen sich gleich schwer drücken. vom widerstand her.
     

Diese Seite empfehlen