moogerfooger verkabelungsproblemschen

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von regurki, 18. Dezember 2011.

  1. regurki

    regurki Tach

    hallo, ich hab mir ein kleines MF rack gebaut und alles auf eine patchbay gekabelt. jetzt fällt mir auf, dass sich diverse eingänge mit kabel drinne anders verhalten als ohne kabel. ich bin ehrlich gesagt davon ausgangen, dass ich die eingänge einfach auf die patchbay "verlängern" kann ohne problem.
    z.b verhält sich der mix vom delay so, dass er in Nullstellung bereits ca. 80% im mix steht usw. kann ich das irgendwie umgehen?
     
  2. CR

    CR Tach

    du kannst bei der behringer patchbay mit nem schalter den "modus" des kanals wählen!
     
  3. regurki

    regurki Tach

    ich weiß ... die stehen alle auf "Normal". das problem tritt auf sobald ein klinke kabel oder nur ein adapter drin steckt.
    sprich: offener eingang ungleich eingang mit adapter/kabel
    denke mal, dass hängt damit zusammen, dass sobald ein stecker steckt irgendwas intern überbrückt wird ... irgendwie halbgeil

    aaaa... hab ne idee
     
  4. orgo

    orgo Tach

    geht es um audio signale oder auch cv? wenn du cv splittest kommt natürlich nur die hälfte an...
     
  5. regurki

    regurki Tach

    geht um CV. patchbay steht bei fast allen auf "THRU". beim carrier in und out des ringmod stehts auf normal damit der out auch wieder aufs in geht wenn nix anliegt - ist sonst intern wohl gebrückt. nur bspw. die rate des ringmodulations kann ich wohl nicht auf die patchbay legen. da kommt nur unsinn bei raus.
    denke, dass hier dann intern - also im moogerfooger - die ratefunktion überbrückt wird und sobald ein kabel steckt eben ein externes signal erwartet wird... richtig? kann man das irgendwie trotzdem umgehen?
     
  6. regurki

    regurki Tach

    :tralala: ich habs. geht natürlich mit einem stereoklinke auf 2x monoklinke kabel!!! :floet:
     
  7. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    auch bekannt als "Inser-Kabel" oder "Y-Kabel". Manche sagen auch Klinkenpeitsche
     
  8. regurki

    regurki Tach

    jepp, ich weiß. hab auch paar hier. funktioniert natürlich. manchmal hat man einfach einen knoten im kopf.
     
  9. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Ja, weis ich, und von diesen Hirnknoten hab ich grad tatsächlich ein paar gleichzeitig :selfhammer:
     
  10. regurki

    regurki Tach

    :selfhammer: :selfhammer: :selfhammer: immer schön selfhämmern!
     
  11. snowcrash

    snowcrash Tach

    Und erfolgreich gewesen? Hab vor einiger Zeit mal erfolglos das gleiche mit MF101, MF102 und MF107 versucht?

    Auf Insertkabel bin ich allerdings noch nicht gekommen.
     
  12. regurki

    regurki Tach

    also es geht def. habs ausprobiert. werd ich aber erst mal nicht neu verkabeln sondern direkt an den boxen stecken.
    komm man ja auch gut ran und es sind ja nur paar funktionen.... der rest bleibt verkabelt. :supi:
     
  13. MF

    MF Tach

    Ich hole diesen Beitrag mal wieder aus der Versenkung.

    Ich habe nun auch meine Moogerfooger Kanäle auf die Patchbay gelegt....
    Ich verstehe noch nicht ganz warum Ihr, oder wie ihr die Insert Kabel nutzt.

    Verhalten sich den alle Kanäle des Moogerfoogers mit gestecktem Kabel anders?

    Danke für eure Antwort.

    M.
     
  14. juno 77

    juno 77 Tach

    ich glaube, das "problem" bei den moogerfoogern ist folgendes:
    die eingänge sind nicht einfach nur steuerspannungs eingänge wie im normalen modular bereich, sondern die steuereingänge funktionieren auch wenn man ein passives fußpedal (schweller) dranhängt. wie es technisch genau geht kann sicher irgendwer besser erklären...aber durch diese schaltung wird irgendwo auch strom auf den cv eingang gegeben der eben für einen schweller (anschluß stereo klinke -> daher der versuch das problem mit insert kabeln zu umgehen) notwendig ist.
    wenn nun ein kabel zur patchbay in den fooger gesteckt wird, wird die brücke geschlossen = cv wert ändert sich. (man soll per fooger übrigens nur entweder fußpedal oder cv reinschicken, nicht beides zur selben zeit)

    ich hab´s selber noch nicht ausprobiert...aber evtl kann man diese eigentlich sehr tolle doppelfunktion der cv eingänge ja sogar weiternutzen indem man komplett mit stereo kabeln zur patchbay geht und diese symetrisch schaltet. sodas man dann an der patchbay entscheiden kann ob schweller oder cv out eines anderen foogers in den cv in...wer probierts?
     
  15. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Genau, bei den MF's sind einiger der Buchsen Mono- und andere Stereo-Klinken.
    Ist in den Anleitungen beschrieben...
    D.h. einen Stereo-Klinken-Eingang sollte man auf zwei Kanäle der Patchbay legen, daher das Y-Kabel. Hab's nie gemacht, ob man beide benötigt - keine Ahnung...
     

Diese Seite empfehlen