Mos-Lab System 16A oder 1P

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von wellenform, 16. Januar 2014.

  1. HI

    bin am überlegen mir eines der Systeme zu bestellen.
    Vom System 16A findet man kleinere Demos.
    Leider vom System 1P keine.
    Mich würde interessieren wie gut denn die Festfilterbank klingt.
    Die Frage ist sowieso wie Stabil beim 1P die 901er VCOs sind Tracking usw.
    Tendiere momentan mehr in Richtung 16A auch weil es 800€ günstiger ist.

    Vielleicht kann mir jemand bei meiner Entscheidung behilflich sein.


    besten Dank


    Gruss Rob
     
  2. Zu wenig verrückte hier :D
     
  3. Ich meinte damit das es sehr wenig Leute gibt, die vorkasse zahlen und dann warten müssen.
    Aber wenn Du mich fragst, ich würde ein 1P nehmen !
     
  4. Die Cases sind auch sehr günstig.
    Habe mir 2 2 x 8 Portables selber gebaut, alleine das Tolex mit Handles und Gummi Füßen hat über 100 € gekostet.
    Ohne Strom Versorgung.
    Hier mal ein Bild
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      684,6 KB
      Aufrufe:
      159
  5. Das einzige was mich an den Mos lab Cases stört, die sind mit Winkeln verschraubt.
    Bei synthesizers.com und COTK bekommst Du was wertigeres.
    Die sind verleimt !
     
  6. BOB1

    BOB1 -

    Zahlung aber kurz vor Auslieferung, keine Anzahlung, Wartezeit stimmte sogar grob
     
  7. Jörg

    Jörg |

    Gibt es Aussagen zur Zuverlässigkeit von Mos-Lab?
    Hatte jemand hier schon mal ein defektes Modul?
     
  8. Mos-lab reizt mich schon sehr.
    Leider backen die ihre eigenen Brötchen, was mich immer gehindert hat.
    Ich habe aber mos-lab jetzt mal wegen dem Kobol VCO angeschrieben.
     
  9. retroshow

    retroshow aktiviert

    Ich bestelle schon seit über einem Jahr bei MOS-LAB, bin sehr zufrieden!!!
    Der Kontakt ist sehr gut, Lieferzeiten sind immer eingehalten worden, habe vor zwei Wochen 904 B und C bestellt, soll im März fertig sein und wird es auch. Bezahle erst, wenn die Module fertig sind und ein paar Tage später klingelt der Postbote.
    Ich kann Sebastien wirklich empfehlen.
    :phat:

    PS: bietet auch Dotcom Adapter an.
     

  10. O.k. da habe ich mich geirrt, ich schaue nicht so oft auf der mos lab Seite.
    Habe immer gedacht, das bei Bestellungen über 1000 € eine Anzahlung gemacht werden muss.
     

  11. Wie funktioniert das mit den Adaptern ?
     
  12. Wenn ich das richtig vestanden habe dann kannst du in einem CotK Case (15Volt) die Mos-lab Module (12V) nutzen.
    Wird wohl ein Spannungsteiler sein.
     
  13. Bin jetzt auf der Warte liste für einen Kobol VCO.
    Zahlung ist kurz vor Auslieferung.
    Die Adapter sind dafür da, um MOS-Lab Module an ein synthesizers.com cable harrness anzuschließen.
    Auch freundlicher Kontakt :supi:
     
  14. Wie lange wird es dauern, wenn ich fragen darf.
    Mein MOS-Lab 8a soll im Mai fertig sein.

    Ich wollte wissen ob Seb einzelne Module dazwischen schiebt, oder ob alles sequentiell abgearbeitet wird.

    und weg......
     
  15. Sende Dir ne PM :D
     

Diese Seite empfehlen