MOTM 440 PCB's mit Fehlern

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Widy75, 30. Dezember 2013.

  1. Widy75

    Widy75 Tach

    Hi

    Hab mir heute ein MOTM 440 Filter gebaut. ( diesen Sommer bestellt ). Die Frequenz- Modulation war aber mehr order weniger deaktiviert ....Der Fehler war aber relative leicht zu finden. Der Fehler war eine fehlerhafte Verbindung auf der PCB. Der Ausgang des Summen-OP für die FM war nicht verbunden mit R56.

    Nur für den Fall, dass sich noch wer damit herumärgert :)
    lg widy
     

    Anhänge:

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist das standartmäßig so?
    Und eine Frage: was hast du bezahlt? PCB,Bauteile, Zoll + Shiping?
     
  3. changeling

    changeling Tach

    Nein, bei meiner z.B. nicht. Das wird ein einmaliger Fehler sein, sowas kann durchaus vorkommen, weswegen Ken Stone und manch anderer auch schreibt, dass man die Platine erstmal optisch inspizieren sollte.
     
  4. Widy75

    Widy75 Tach

    Meine hatten alle den gleichen Fehler ( hab 2 bestellt ), aber ist Lösbar :)
    Bestellt hab ich mehr:
    $39 120 PCB
    $16 120 Components
    $78 2 440 PCB
    $318 2 440 Components
    $28 Shipping
    $479 Total ..waren 361E + dann nochmal ~40E Zoll bei der Abholung
    ..war net wirklich günstig :)
    lg widy
     
  5. Widy75

    Widy75 Tach

    also ein 440 motm pcb + pcb parts würd ich verkaufen oder tausch ich gegen was anderes :)
    lg widy
     
  6. changeling

    changeling Tach

    Ist natürlich bitter, dass ausgerechnet bei den teuersten Platinen, die erhältlich sind, so ein Fehler dabei ist.

    Sind die von Bridechamber oder Synthcube? Würde ich denen zumindest mal ein Foto schicken, die Amis sollen uns was Kunden Service angeht ja so doll voraus sein, vielleicht gibt's dafür ja Rabattz.
     
  7. Hmm..
    Da kommen dann so antworten wie: " sei froh das du eine pcb bekommen hast".
    Selbst beim Transportschaden von ein ob-mx wurde sowas geantwortet.
    Hatte vor 6Monaten eine Beanstandung vom SEM vcf wegen mehreren Layoutfehlern welche bekannt waren aber schlecht dokumentiert wurden.
    Ein Motm klee panel kam bei mir mit verbogener Ecke an, da synthcube schlecht verpackt hatte, da kam nur ein sorry zurück, was ich aber nicht hinnahm - so wurde mir 10$ Rabatt auf meine nächste Order gewährt, was aber aufgrund der horrenden Shipping costs von synthcube bicht viel brachte.
    Seitdem ist Scott von bridechamber mein contract.
    Er ist zwar nicht so schnell aber mit ihm kann man über alles reden.
     
  8. Widy75

    Widy75 Tach

    waren von Bridechamber
    so war der kontakt ja nett und ging alles reibungslos ... und wie gesagt ist jetzt net so das problem
    und kann schon mal bei der fertigung passieren :) ...

    aber i brauch keine 2 :) ..also eins wär noch da :)
    lg widy
     
  9. der Form halber hier auch noch ein Nachtrag zum MOTM440:

    Symptom: Input 1 funktioniert nicht, Res./Frequenzpot/Modulation funktioniert nicht , beim zusammenbau einer pcb (Fehler trift nicht zu auf vorher funktionierende Module)
    Ursache: Bridechaber pcb bzw. Pcb von Paul.Schreiber Release zwischen 2000 - 2015, erkennbar an PCB Aufdruck: "P80316"

    vorgeschlagene Lösung: es müssen zusätzlich 3 "kabel" auf der PCB verlötet werden.

    meine Doku auch hier dazu:
    https://www.dsl-man.de/display/MAIN/MOTM+440
     

    Anhänge:

  10. Alle 3 traces gefixt, aber Resonanz geht dennoch nicht.
    auf muffs ist ein andere Nutzer mit gleichem Fehler
     
  11. Warum hat Paul damals sich nicht bei allen jacks an ein layout gehalten, stattdessen ist bei manchen pin1 masse bei anderen jacks pin2 Masse..
    da soll mal jemand draufkommen.
    Ich brauch Urlaub.
     

Diese Seite empfehlen