Motu 828 FW Logic Cuemix Problem

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Anonymous, 9. Februar 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Soweit läuft alles, aber Logic einrichten ist schon unkomfortabel mit Cuemix komm ich gar nicht klar,ich muss immer hin und her switchen und einstellen die Namen der Inputs Und outputs werden in Logic nicht angezeigt.Gibt es keine Lösung in einem Guss. Das man alles in Logic einstellen kann? Oder muss man alles langwierig konfigurieren. Ich wollte keinen HW Mischer mehr und merke wie unkomfortabel das ist! weiss jemand eine Lösung?
     
  2. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Ich kenne Logic jetzt nicht, aber Cuemix ist ein völlig unabhängiges Programm. Das hat mit einer DAW nix zu tun und kommuniziert auch mit keinem anderen Programm.
    Kannst Du unter Logic den Ein- und Ausgängen keinen Namen geben?
    Was ist denn jetzt genau Dein Problem? Nur die blöden Namen für die Kanäle oder was meinst Du?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich muss wohl einfach geduldig konfigurieren! Nervige Hin und Her Switcherei. Cuemix ist mir zu überfrachtet und Logic etwas langwierig zu konfigurieren,aber da muss ich wohl durch
     
  4. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Hmm, verstehe ich immer noch nicht so ganz. Das sind doch zwei verschiedene Dinge: das eine ist eine DAW, das andere eine Software zum steuern von Hardware. Eine Integration von Cuemix in eine DAW-Software gibt es auf keiner Plattform.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab Dich schon verstanden, aber eine Daw ist doch auch eine Software zum Hardware ansteuern, warum dann immer der Umweg über Cuemix , mir geht es nur um die Kanalverschaltungen und das Einpegeln. Die Kanalnamen werden zB in Digital Performer einfach übernommen in Logic muss ich erst mal schauen welche Nummer der adat b Kanal 4 hat.Das ist nicht sehr intuitiv.
     

Diese Seite empfehlen