MPC 1000 (JJOS2XL) + Moog Sub Phatty: Midi Sequencing + Live

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von peterpanderretter, 26. September 2014.

  1. Liebe Sequencer Gemeinde,

    habe da mal eine Frage, da ich noch nicht ganz schussfest in meiner neuen DAW bin.

    Ich möchte meine JJOS2XL MPC 1000 als Sequencer nutzen & den Moog via Midi antriggern.

    Gibt es einen weg, das Audio Signal direkt in der MPC live zu sampeln - beim Standart Set Up dieser Variante hab ich den Audio Out des Synthis ja am Mischpult.

    Viele Gruesse & lieben Dank!
    peter
     
  2. Bodie

    Bodie aktiviert

    Re: MPC 1000 (JJOS2XL) + Moog Sub Phatty: Midi Sequencing +

    Hi,
    kommt auf Dein Mischpult an.
    Wenn es Subgruppen hat könntest Du den Moog auf de Subgruppe(n) routen
    und diese mit dem Rec.-Input an der MPC verbinden.
    Möchtest Du gleichzeitig Midi abspielen und sampeln?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: MPC 1000 (JJOS2XL) + Moog Sub Phatty: Midi Sequencing +

    Ja, es gibt einige möglichkeiten, zb das recorden auf den audiotracks während der midisequenzer läuft, aber wirklich live, im sinne von on the flow bzw auf der bühne audioloops generieren und sowas, das geht so nicht.
    Aber man kann dann diese audiospuren die man recordet hat offline slicen und pads zuweisen, bzw backing tracks generieren. Jedenfalls geht das recht schnell und unkompliziert, hat beim recorden keine latenzen mit externem gear und kommt pronzipiel der arbeit mit einer bandmaschine gleich.

    Blöd sind halt die 128mb, damit kommt man nicht weit..
     
  4. Re: MPC 1000 (JJOS2XL) + Moog Sub Phatty: Midi Sequencing +

    Trigger und Bodie,

    lieben Dank fuer Eure Antworten.

    Das Mischpult ist ein DJM 900 Nexus, welches prinzipiell einen Rec Out hat, den man aber nicht auf einzelne Kanaele routen kann (soweit ich weriss...)

    zZ haengt der Moog mit 2 Midi Kabeln an der MPC & dem Audio out am Mischpult.

    Ja, ich moechte gleichzeitig den Moog Midi Step "Sequencen" + nur dieses Signal in der MPC aufnehmen

    Koennte man ggf. die neue Looper Funktion hierfuer (Live Sampling des getriggerten Step Sequencers nutzen) & direkt auf eine Audio Sequenz projizieren?

    gespannt auf Eure Vorschlaege & beste Gruesse
     
  5. Re: MPC 1000 (JJOS2XL) + Moog Sub Phatty: Midi Sequencing +

    würde mich riesig freuen, falls jemand mir weiterhelfen koennte :)
     
  6. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Re: MPC 1000 (JJOS2XL) + Moog Sub Phatty: Midi Sequencing +

    Ja, richtig, theoretisch sollte das mit der Looper Funktion gehen.
    Allerdings hab ich meine MPC1K verkauft und zur Zeit, als ich das damals genau so ausprobiert hab, war die Looper-Funktion so unzuverlässig (gab noch verrückte Bugs), dass ich das dann nie produktiv gemacht habe. Das Midi-sequenzte hab ich immer mit anderem Zeug (bei mir mit dem EHX2880) aufgenommen.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: MPC 1000 (JJOS2XL) + Moog Sub Phatty: Midi Sequencing +

    Rcorde doch mit audiotrack, geht halt nicht " onthefly" da die MPC nach der aufnahme stoppt, dafür startet die aufnahme syncron auf der eins.

    Jedenfalls hast du dann dein ' take' timesyncron im kasten, kannst als audiospur laufen lassen oder slicen und auf die pads legen.

    Mit 128MB kommt man halt nicht weit. Geht aber.


    Der looper ist schrott, zumindest bin ich damit nicht warm geworden.. und bin wieder runter auf JJOS 1.
     

Diese Seite empfehlen