MPC Aufnahme oder Overdub im Loop?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Ed Solo, 12. Februar 2010.

  1. Ed Solo

    Ed Solo aktiviert

    Eine Frage an alle MPC Nutzer: Gibt es eine Möglichkeit ohne Overdub aufzunehmen? also so, dass bei jedem Loop-Cycle das zuvor aufgenommene Take überschrieben wird?

    Ich kenne das so von Logic, dass ich eine Loop setze, und dann eine MIDI-Sequenz so lange einspiele bis das Take sitzt. Dann drücke ich auf Stop und habe die letzte Sequenz im Kasten.

    Bei der MPC wird immer als Overdub aufgenommen, so dass man nach jedem missglückten Aufnahmeversuche erstmal die Sequenz löschen muss, um einen neuen Versuch zu starten.

    Bin ich da zu blöd die richtige Funktion zu finden, oder geht das einfach nicht mit der MPC (1000) ?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    geht so nicht.
    die MPC schaltet nach einen "durchgang" automatisch auf den overdub modus.
    du kannst aber wenn der take nicht sitzt erneut per hand die aufnahme starten und die alte sequenz wird automatisch überspielt und nach einem durhcgang halt wiede rim overdub modus.

    evtl kann man was mit den fussschaltern machen,das du quasi die aufnahme mit den füssen startest, hab ich aber so noch nicht getestet.
    jedenfalls kommt ein 1 taktiger vorzähler. kann man auch abschalten... glaub ich. weiss ich jetzt nicht auswendig.
    geht aber fix die bedienung,also das erneute einstarten.. schneller wie mit ner maus behaupt ich mal.
     
  3. Ed Solo

    Ed Solo aktiviert

    ach, ok. aber gut zu wissen, dass es wirklich einfach nicht geht. danke
     

Diese Seite empfehlen