MPC live/X/One Pad Mapping im Drumsynth

Klangzaun
Klangzaun
!!!11!111
Kann das jemand bestätigen:

Das Drumsynth PlugIn im standalone Modus reagiert nicht auf Einstellungen unter "edit pad map". Wähle ich "chromatic C1" aus, bleiben die Sounds bei -C2, wenn ich sie per Midi ansteuere. Zusätzlich triggert die MPC Pads nicht mehr die Sounds. Gesampelte Drumkits lassen sich problemslos mappen.

Kann das jemand bestätigen?

(Ich habe mir bisher durch "Bounce to Sample" geholfen, aber das ist ja nicht Sinn der Sache.)
 
Lefty de Vito
Lefty de Vito
Abbildung ähnlich
Ich kann das Verhalten für den DrumSynth:Multi bestätigen.
Extern bleiben die Sound bei "ab C-2", triggern intern scheint nicht zu gehen.
Nimmt man einen der anderen (Solo) DrumSynths geht beides (extern chromatisch) und intern triggern durch die Pads.
 
Klangzaun
Klangzaun
!!!11!111
Danke fürs Ausprobieren.
Hoffe, dass wird noch gefixt.
 
Klangzaun
Klangzaun
!!!11!111
Danke Dir. Ich hatte auch schon den Deutschen und US Support angeschrieben. Hoffe, dass das schnell gefixt wird. Das würde meinen Workflow erleichtern.
 

Similar threads

Feldrauschen
Antworten
12
Aufrufe
1K
Doctor Jones
D
 


Neueste Beiträge

News

Oben