MPC TRACKS

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von tiltedmachine, 15. Dezember 2007.

  1. gibs hier jemanden der tracks gebastelt hat die nur auf der mpc entstanden sind?
    hätte mal interesse zu sehen zu was das kistchen in der lage ist!!!
     
  2. e6o5

    e6o5 -

    Absolut nur MPC oder auch mit MidiSequenzen fuer externe Synthesizer und Effekte etc.?
     
  3. geht auch.

    obwohl ich schon den sound mal hören will...nicht nur ausm hiphop bereich wo meist alles sehr clean produziert wird...wer weiß warum...

    madlib&jay dee habens ja auch dreckiger gemacht...

    aber werd mir eine zulegen...
    und will eher so in elektronischen bereich musikalisch damit gehen...


    super wären auch mal beispiele wo nen juno, moog oder nen roland sh drin vorkämen...

    alles anschaffungen die anstehen :D
     
  4. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Ich hab mich genauso lange wie du gefragt wie der sound ist, und hab seid 4 Tagen jetzt ´ne MPC 500 hier stehen, und muss sagen der Sound ist wirklich gut.

    Also die Wandler sind echt Klasse, und den ganzen anderen Groovebox Wandlern überlegen, du kriegst wirklich raus was du reintust. Noch dazu kommt das höhen und bässe etwas wuchtiger kommen und der sound irgendwie breiter rauskommt.

    Ich finde sogar das es besser klingt als auf dem PC. Einziges Manko sind die Effekte, die sind nicht so geil, aber dafür kannst du ja auch die samples vorher mit effekten bearbeiten.

    Ich z.b dachte ich müßte alles vorher mit meinem Audio Interface samplen und dann in die machine laden damit der Sound besser ist, aber nix da, du kannst direkt in die Eingänge rein gehen der Sound ist genauso gut wenn nicht noch besser. Und das ist wirklich toll, du kannst total PC unabhängig arbeiten.

    Und ja es stimmt das Ding treibt dich Musik zu machen und fördert die kreativität.

    Der Groove is tight, und vieeel besser als bei Ableton, DigiDesign hat nicht umsonst den quantisierungsmechanismus von AKAI in seine Produkte einbinden lassen.

    Ich hatte sie schon fast alle, Machinedrum, Electribe MX/SX, Roland MC 808.

    Das Ding ist mit Abstand das beste.
     
  5. C0r€

    C0r€ -

    naja, die machinedrum empfinde ich als noch ein wenig präziser wenn man es machinenmäßig will. da fehlt aber die möglichkeit in spuren steps unterschiedlich zueinander zu verschieben, oder kann man da doch irgendwie was machen? für groove ist die mpc schon besser. da muss man aber fürs finetuning am beat den sequenzer stoppen, was sehr nervt. ist ja nicht umsonst als hiphopkiste bekannt. wenn man realtime groovig einspielen kann, dann ist die MPC auch live klasse, oder man bereitet alles vor, liest ja auch MIDI files.
    Vorhören der Samples vorm laden ist auch sehr nett, das hat mir bei einigen samplern gefehlt, ging auch nicht bei dem dicken RS7000, wenn ich mich recht erinnere.
     

Diese Seite empfehlen