MPC1000/2500: Timing von JJOS vs. Original-OS

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von sägezahn-smoo, 23. Juli 2012.

  1. sägezahn-smoo

    sägezahn-smoo aktiviert

    Ich bin seit kurzem Besitzer einer MPC2500. Bevor ich mich tiefergehend einarbeite sollte ich die Frage klären, ob mit oder ohne JJOS. Irgendwo (amazona) habe ich gelesen, das Timing sei mit JJOS schlechter. Falls das so ist, verzichte ich auf das JJOS.

    Stimmt das, oder ist das ein Gerücht? Falls es stimmt: Ist das auch als Midiclock-Slave der Fall?

    (Im MPC-JJOS-Forum habe ich mangels Suchfunktion auf die Schnelle nichts gefunden..)
     
  2. kl~ak

    kl~ak -

    kenne jetzt die 2500er nicht _ bei der 1000er hat men ohne jjos kein timecode send/receive = nur clcok

    klares + für jjos


    was das timing angeht kann ich nciht klagen.
     
  3. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    jjos xl :supi: :supi: :supi:

    timingprobs konnte ich bisher (3 jahre) nicht feststellen.
     
  4. subosc

    subosc -

    timing probleme solls nur bei auslastung der effekte geben, aber keine ahnung, ich brauch die effekte nie (da die grausam sind) und habe auch noch nie timingprobleme mit jjos2xl bemerkt...
     

Diese Seite empfehlen