MS-20 und MIDI?

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Resofreak, 14. Juni 2007.

  1. Gibt es MIDI to CV Interface die man für den Korg MS-20 verwenden kann? Wenn ja wie, bzw. welche.

    Grüße

    Resofreak
     
  2. interfunk

    interfunk aktiviert

    interface

    kenton pro solo oder pro 2000 - läuft 1a.

    i..
     
  3. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    alle die Hz/V machen oder via VCO in mit jedem StiNo interface und übrigens auch mit dem Standard MCV4..

    <a href=http://sequencer.de/synth/index.php/Analoge_Steuersignale>CV + Gate</a>

    soo speziell ist das nu auch nicht..
     
  5. Jörg

    Jörg |

    Wobei ich das nicht zur Nachahmung empfehle, die Fummelei. ;-)
    Kauf dir ein Kenton Pro-Solo und werde glücklich! ;-)
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    ja, schon klar.. übrigens ist die Hartz-Geschichte im Wesentlichen problematisch mit zu niedriger Auflösung im Bassbereich bedingt durch die Kennlinie.. Das ist alles.
     
  7. 11ish

    11ish -

    Novation Super Bassstation kann das auch.
    Und Roland MPU 101.
     
  8. e6o5

    e6o5 -

    MPU101 kann doch nur Volt/Oktave, kein Hz/Volt. Aber umgekehrte Polaritaet geht.
     
  9. Bei mir: Waldorf Pulse+ und Syntecno TeeBee... kosten nicht viel und du bekommt jeweils einen klasse Synth gratis dazu! ;-)
     
  10. 11ish

    11ish -

    in Keyboards stand mal folgendes:
    "... muss das MPU-101 allerdings in den Inverted Gate Logic-Modus versetzt werden, indem man während des Einschaltens die Clear-Taste gedrückt hält. Die korrekten Verbindungen Interface/Synthesizer sind dann wie folgt:
    Gate Out des Interface verbindet man mit Trig In des Synthesizers. CV out des Interface wird beim MS-10 mit der Buchse Freq (Oct/Volt,-5V/+5V) (nicht VCO CV in!), beim MS-20 mit der Buchse Total (-5V/+5V)... verbunden.
    ...
    beim MS-20 erfolgt die Justierung über das Poti MG/T.Ext. ..."

    Das hat bei mir jedenfalls gut funktioniert, als ich mein MPU-101 noch hatte...
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Lustig, mache ich auch genau so - wober der Pulse+ die Kalibrierung manchmal vergisst und kurz neu eingestellt werden muss. Der TeeBee funktioniert hier etwas besser dafür.

    :cool:
     
  12. cleanX

    cleanX -

    beim doepfer mcv4 geht es auch nur über den oben beschriebenen roland mpu101-"trick", das kann kein HZ/Volt.
    beim alten mcv-1 geht es auch über hz/v, wird aber wegen der von moogulator beschriebenen Problematik m.W. selbst von doepfer nicht empfohlen.
     
  13. Jörg

    Jörg |

    Doch. Siehe Anleitung zum MCV4, Seite 5.
    Das klingt aber im Bassbereich gerne mal schief wegen der zu geringen Auflösung.

    Kenton ist das richtige! :)
    Oder ein FR Mobius! ;-)
     
  14. CO2

    CO2 eingearbeitet

    du kannst den ms20 auch ganz easy auf cv/gate modden (falls man darauf lust hat) anleitung gibts/gabs auf der doepfer seite. brauchst nur 1 zusätzliche buchse, oder eine vorhandene zweckentfremden...... läuft einwandfrei.
     
  15. Super danke für eure Tipps hab mir jetzt nen Kenton Pro Solo MK II zugelegt dass kann das.
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    hätte ich auch so gemacht und falls du mehrere Analoge Geräte hast, dann ev. den 2000er...
     

Diese Seite empfehlen